EXQUISA Creation „Kokos“ im Test

Beim Lisa Freundeskreis wurde ich als Produkttesterin für eine neue Frischkäsekreation dem EXQUISA Creation „Kokos“ ausgelost.

Das Paket kam im Top Zustand am angekündigten Tag bei mir an und die Ware welche auf einem Trockeneispaket in einer super dicken, stabilen Isolierbox verpackt war traf dadurch perfekt gekühlt bei mir ein. Allein von der Lieferung bin ich schon sehr begeistert.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Im Testpaket befanden sich wie angekündigt 10 x 175 g Becher des Testproduktes. Zudem waren auch noch 2 Lisa Zeitschriften und 3 x ein Rezeptheftchen sowie der Projektplan mit dabei. Ich selbst lese gerne alles was mich interessiert online nach … so richtig in Zeitschriften schmökern ist nicht wirklich meins aaaaber ich hab da zwei Mittesterinnen die haben sich rießig drüber gefreut. Zwei weitere Mittesterinnen kamen in den Genuß der Rezeptheftchen, das dritte behalte ich selbstverständlich selbst da ich immer am Sammeln von tollen neuen Rezepten bin.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Nun zum Produkt ich hatte ja wirklich große Erwartungen denn ich liebe Frischkäse und ich liebe Kokos. Ganz klar dass ich obwohl ich bei Paketankunft gerade gegessen hatte … sofort wenigstens eine Hälfte meines Mohnbrötchens holen musste denn EXQUISA-Kokos wollte sofort ohne Aufschub probiert werden. Was soll ich sagen ich war sofort auf Wolke 7 das schmeckt ja so lecker und richtig toll cremig ich bin begeistert. Freue mich schon die Tage was damit zu Backen. Werde dann Bilder und Text ergänzen. Auch noch zu erwähnen es landete nicht alles auf dem Brötchen denn das schmeckt auch prima ohne Brot.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Meine Mittester sind bis jetzt 4 Mädels und zwei Männer denen es allesamt ebenfalls super gut gemundet hat, auch sehr positiv aufgefallen sind die feinen Kokosraspeln. Mich selbst erinnert der köstliche Kokosgeschmack an ein Getränke was es vor vielen Jahren gab … und zwar von der Cilly Diät Sprudel Serie gab es mal die Sorte PinaColada … im Frischäse ist zwar keine Ananas was mich jedoch auf eine Idee bringt. Ich liebe seit Jahren einen ganz tollen Dip mit Frühlingszwiebeln , Frischkäse und Ananas … das ganze ißt man zu gesalzenen Cräckern … denke mit dem Kokos Frischkäse bekommt das noch die extra Note.

Heute habe ich nun meinen Test mit Backen ergänzt denn ich wollte das unbedingt mit Blätterteig zu leckerem Fingerfood zubereiten. Das Rezept ist leicht und hab ich mir gerade schnell überlegt. Einfach kleine Teigstücke schneiden, mit dem Kokos Frischkäse füllen, verschließen, mit Eigelb bestreichen und Hagelzucker und Kokosraspeln drüber streuen. Also ich fand die Teilchen sehr sehr lecker, mein Nachbar mag keinen Frischkäse und sollte seiner Freundin eine Testpackung mitnehmen ebenso ein paar dieser Fingerfood Teilchen … es hat wohl zu lecker geduftet da hat er rein gebissen und na ja mir war das fast klar dass es ihm schmeckt obwohl er ja keinen Frischkäse mag … lach.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Nun hab ich noch eine kleine Bastelei gemacht denn ich fand es schade diese tolle Styropor Transportbox einfach zu entsorgen und hab dann mal schnell mit Serviettentechnik eine kleine Gartenkühlbox daraus gebastelt.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

EXQUISA – Kokos wird auf jeden Fall weiterempfohlen. Ich bedanke mich bei Lisa Freundeskreis und Exquisa für diesen super leckeren Test.

Zentis Sonnen Früchte 2017 im Test

Hurra da kam ja mal wieder Freude auf als ich Ende März 2017 die Nachricht bekam dass ich als eine der 1000 glücklichen Sonnen Früchte Tester ausgelost wurde.Was soll ich sagen ich bin eine hocherfreute Wiederholungstäterin denn ich war auch schon 2014 eine der glücklichen Erdbeer Tester für Zentis … und auch bei deren Gewinnspielen hab ich schon ein paar Mal Leckereien gewonnen.

Ich liebe Zentis Produkte und wurde bisher nie enttäuscht.

Nun hab ich als mein Testpaket kam natürlich sofort erst mal hübsche Bilder gemacht und das war auch gut so denn die waren beide Sorten soooo lecker dass die zwei Gläser nach 4 Tagen bereits restlos leer waren J.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Sonnen Früchte Erdbeere einfach lecker und die leckeren ganzen Stücke hab ich ehrlich gesagt mit dem Löffel rausgelöffelt so nebenbei … immer wenn ich Lust auf was Süßes hatte, ich brauch da nicht immer Brot dazu.

Dann die Sorte „Sonnen Früchte Creation des Jahres 2017 Aprikose-Mandarine-Yuzu“ von Zentis Liebhabern zur Creation des Jahres gewählt … einfach perfekt , so schmeckt für mich die Sonne also sehr passend für Sonnen Früchte. Ich hatte bisher noch nie etwas über eine Frucht mit dem Namen „Yuzu“ gehört, es handelt sich um eine exotisch-spritzige, asiatische Citrusfrucht … leider hab ich im Laden keine entdeckt deshalb kann ich kein eigenes Bild davon zeigen. Ich würde sie so beschreiben, schaut aus wie eine dicke, fast runde Zitrone und geschmacklich soll sie an eine Mischung zwischen Zitrone und Mandarine erinnern.

Zu den Sonnen Früchten gibt es übrigens derzeit noch bis 30.06.2017 eine mega coole Test Aktion … wenn ihr ein Glas Sonnenfrüchte kauft, den Kassenbon gut aufbewahren, im Internet könnt ihr dann den Bon hochladen und euer Geld zurück bekommen. Ich bin mir nicht sicher ob ich hierzu verlinken darf … gebt einfach bei google ein: ZENTIS GRATIS PROBIEREN … mit dem zweiten Link müsstet ihr weiterkommen.

Meine Freundin und meine Mutter waren gerade zu Besuch als mein Testpaket kam, auch sie waren begeistert wie lecker vor allem die Creation des Jahres schmeckt. Wir werden die Produkte auf jeden Fall weiterempfehlen als sehr sehr lecker.

Übrigens war da noch ein weiteres High Light im Paket und zwar gab es zwei super schöne extra lange Marmelade Löffel dazu … zu ihrer großen Freude hab ich einen davon gleich meiner Freundin geschenkt.

Mein Fazit ist, ich werde die Sonnenfrüchte Creation des Jahres so oft ich kann kaufen, denn diesen Genuss gibt es ja nur 2017.

Herzlichen Dank an ZENTIS für diesen tollen Test.

Bauchtasche von Globeproof im Test

Erneut durfte ich über die Testerseite Testberichte.reviews ein Produkt der Firma Global Skylaxy GmbH testen. Diesmal war es eine tolle Bauchtasche der Marke Globeproof.

Die Tasche wurde mir für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie ist in neutralem schwarz gehalten somit farblich ein Unisex Produkt und kann jederzeit von Mann und Frau getragen werden. Sie ist aus Polyester und kann somit auch super gereinigt (abgewaschen) werden. Ihre Maße sind 45x10x15 cm.

Sie ist richtig groß im Vergleich zu anderen Bauchtaschen meiner Vergangenheit. Wobei ich von den 7 Fächern wohl die zwei winzigen Eckfächer die sogar mit einem Reißverschluss versehen sind nicht nutzen werde weil sie mir zu winzig sind. Zudem haben diese winzigen Fächer(Täschchen) einen Netzstoff, würd ich da z.B. Münzgeld reinpacken könnte das jeder sehen das mag ich nicht. Dann ist da noch ein Netzteilfach mit so nem Gummizug Band mit Stopper das finde ich auch recht klein um wirklich was rein zu packen und auch diese Gummizugbefestigung gefällt mir nicht. Alle anderen Fächer mit Reißverschluss und ganz besonders das mega große Hauptfach finde ich richtig klasse.

Die Tasche ist gut verarbeitet und die Zipper lassen sich gut öffnen und schließen. Man kann die Tasche am Gurt auch in der Größe verstellen. Leider passt mein eigener Bauch momentan noch nicht rein, deshalb hab ich die Tasche für den Praxistest erst mal einem guten Freund umgeschnallt der für mich einkaufen ging. Sein Fazit war, große Tasche aber für ihn zu groß ihn hat es irgendwie gestört er meinte sie würde ihn in seiner Bewegung einengen. Dies denke ich wird wohl eher daran liegen dass Männlein sich lieber die Hosentaschen ausbeult. Meine Freundin ist Hundebesitzerin und darf die Tasche nun beim Gassi gehen testen und sie fand sofort die Größe richtig klasse, genug Platz für alles und die Hände frei. Handy, Zigaretten Hundeleckerlis, Tempo, Hausschlüssel, Hunde Kot-Tütchen und sogar noch mehr das ist einfach Platz pur.

Mein Fazit lautet ich würde die Tasche jederzeit wiederkaufen und freue mich schon darauf wenn ich endlich selbst rein passe, denn das Preis/Leistungsverhälnis ist einfach top. Zudem wird die Bauchtasche von mir weiterempfohlen vor allem bei meinen vielen Hundefreunden.

Herzlichen Dank der Global Skylaxy GmbH für diesen tollen Test.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Sturmfester Regenschirm mit Auf-Zu-Automatik im Test

Mein zweites Testprodukt über testberichte.reviews diese Woche stammt ebenfalls von der Marke Globeproof und ist ein Regenschirm für die Handtasche oder den Rucksack.

Der Regenschirm im neutralen schwarz wird mit einer Schutzhülle geliefert welche auch wirklich Sinn macht, denn sie hält den Schirm gut beisammen so sind die Verstrebungen auch gleich vor ungewolltem ab- oder umknicken geschützt. Die Aufspann-Automatic funktioniert einwandfrei per Knopfdruck, der Schirm öffnet sich ohne Probleme und läßt sich umgekehrt auch wieder sehr gut ohne Schwierigkeiten verschließen. Allerdings benötigt man nach dem Zusammenfalten schon ein wenig Kraft um den Schirm einzurasten. Das Klettband zur Befestigung ist passend und läßt sich gut schließen.

Bei der windsicheren durch Fiberglas verstärkten 9-fach Verstrebung habe ich leider so meine Zweifel ob das einem starken Wind stand hält denn der Schirm wackelt in sich schon sehr im Vergleich zu meinen anderen Schirmen allerdings sind das keine Taschenschirme.

Auch etwas negativ aufgefallen ist mir, dass die Schirmlänge sehr kurz ist eine längere Strecke möchte ich damit nicht gehen, da müsste ich zu lange den Arm sehr hoch halten.

Die Teflonbeschichtung hält Wort, da es bei uns gestern regnete konnte ich das sofort testen. Zum einen hielt er dicht und zum anderen war er rasch wieder trocken.

Der Hersteller verspricht einen sicheren Halt durch ergonomischen Griff und das trifft voll zu der Griff ist tadellos, tolles gummiertes sehr angenehmes Material und macht einen extrem stabilen Eindruck ich konnte ihn sehr gut greifen und ich habe für eine Frau recht große kräftige Hände. Ich hab den Schirm auch gewogen damit man weiß was da so in der Tasche landet es sind  402 g incl. Hülle das finde ich schon recht schwer und ich denke dass der stabile Griff da einiges dazu tut.

Der Regenschirm ist bei amazon für 16,99 € erhältlich und ich finde das Preis/Leistungsverhältnis etwas zu teuer zumal der Schirm wie schon erwähnt in sich stark wackelt. Mein Fazit lautet als Notschirm für die Handtasche okay aber ein wenig zu teuer ansonsten ziehe ich dann meine wesentlich stabileren Stockschirme vor.

Der Hersteller hat mir das Produkt für den Test kostenlos zur Verfügung gestellt hierfür meinen Dank an die Global Skylaxy GmbH.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Kulturtasche zum Aufhängen im Test

Diese Woche durfte ich über die Testerseite testberichte.reviews zwei tolle Produkt Tests machen, nun möchte ich euch die tolle Kulturtasche der Marke Globalproof vorstellen. Die Kulturtasche wollte ich unbedingt testen weil ich evtl. noch eine zweite benötige für meine anstehende OP und Reha. In die Kulturtasche passt super viel rein, ich bin begeistert von den vielen Fächern und vor allem gefällt mir auch super dass da so viele Reissverschlussfächer dabei sind – die Größe im Verschlossenen Zustand ist 30 x 24 x 10 cm. Zu den Reissverschlüssen habe ich in anderen Rezensionen gelesen dass Zipper bereits neu ausgefranst ankamen hierzu hat der Hersteller wohl sofort nachgebessert das freut mich sehr denn inzwischen sind die Zipper zumindest im Innenbereich aus Metall das franst nicht, schaut sehr gut aus und fühlt sich auch toll an. An meiner Tasche lassen sich alle Reissverschlüsse problemlos öffnen und schliessen. Der Rundumreissverschluss ist perfekt so ist alles schön beieinander ohne das was kleineres herausfallen kann. Das Logo auf der Vorderseite finde ich dezent und auch modern … es stört mich jedenfalls nicht. Das Material ist wasserabweisend und somit auch gut zu reinigen und es riecht nicht unangenehm sondern wie meine neuen Sportschuhe ich mag den Geruch von Neu gerne. Einzig – an dem Haken der sehr stabil ist (und auch die angenähte Lasche ist sehr stabil) … finde ich einen kleinen Makel, denn man kann den Haken leider nicht wirklich drehen und somit könnte die Kulturtasche evtl. etwas krumm hängen. Ja ich weiß das ist ein kleiner Makel aber ich hab auch im Urlaub oder auf Reha immer gerne alles ordentlich und das ist dann wie bei einem krumm hängenden Bild. Mein Fazit lautet „Ja“, diese Kulturtasche kann ich weiterempfehlen bei amazon erhältlich und mit 14,99 € bietet sie ein gutes Preisleistungsverhältnis.

Der Hersteller hat mir das Produkt für den Test kostenlos zur Verfügung gestellt hierfür meinen Dank an die Global Skylaxy GmbH.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Bübchen Wickel-Duo im Test

Die Firma Nestlé vergab diesmal einen für den Tester kostenlosen Produkttest zu zwei Bübchchen Produkten, dem Wundschutz-Spray sowie einer Packung Feuchttücher.

Ich habe kein Kind nutze aber häufig Baby Produkte meist von Bübchen für meine Hautpflege … im Besonderen für den Wundschutz bei vorhandener Fettschürze. Extreme und ständige Hautirritationen und es ist oft sehr mühsam durch den Umfang beizukommen … hierfür ist diese Spray Variante wie geschaffen ich bin total begeistert.

Der Duft gefällt mir gar nicht aber das ist das kleinere Übel das ich dabei gerne in Kauf nehme. Die Konsistenz ist toll, es ist ein wenig klebrig an den Händen aber das zieht so schnell ein und die Haut ist dann wunderbar weich, zart und fühlt sich richtig gut versorgt an.

Kommen wir zu den Feuchttüchern die haben bei mir leider nicht gut abgeschnitten, ich mag die Tuchgröße und auch den nicht wirklich vorhandenen Duft der angenehmer ist als der Duft des Wundschutzsprays, reinigen tun sie auch ordentlich, die Feuchtigkeit ist gerade noch so okay aber das war es dann auch schon, denn die Entnahme ging gar nicht. Als ich bei der ersten Entnahme die Folie über dem Loch öffnete und ich hab wirklich nicht dran gerissen … hielt ich ruck zuck die komplette Klebelasche in Händen und zusätzlich ist das Loch sofort ausgerissen … ja genau ich hatte noch nicht mal das erste Tuch entnommen schon ist die Verpackung kaputt. Dabei macht das Material der Feuttücherverpackung aber einen stabilen Eindruck … für mich unverständlich … so ist es natürlich ein rießen Gefummel jedes Mal die Lasche korrekt auf das Loch zu kleben und zusätzlich sabbert Feuchtigkeit an der ausgerissenen Stelle raus. Ich finde die Tücher auch ziemlich stark feucht sogar fast nass und die schäumen richtig unangenehm. Hinzu kommt dass es diese Feuchttücher nur im 4er Pack gibt das nennt sich Design Pack … ja zugegeben das Design ist echt hübsch aber was nutzt das wenn es gleich ab und ausreißt?.

Wie ich finde ist natürlich auch die Hautverträglichkeit extrem wichtig und ich habe beide Produkte bestens vertragen und bin Allergiker. Den Preis mit knapp 4 € find ich schon etwas hoch aber dennoch fair.

Mein Fazit des Tests die Tücher sind bei mir aufgrund der schlechten Verpackung durchgefallen, das Wundschutzsspray werde ich auf jeden Fall kaufen und weiter nutzen.

Vielen Dank an Nestlé und Bübchen für diesen tollen Test.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Melitta Kaffee des Jahres 2017 im Test

Yes, yes yes auch dieses Jahr darf ich wieder den „Melitta Kaffee des Jahres“ testen … diesmal über das Produkt-Tester Portal von „gofeminin“ #GoTestMelitta – ich freue mich sehr.

Im Testpaket enthalten sind 5 Probierpackungen a 100 g. Alles kam wunderbar verpackt wenige Tage nach der Info-Mail bei mir an. Wie auch im letzten Jahr sind die beiliegenden Info-Flyer sehr hochwertig und toll. Ich liebe das hochwertige Verpackungsdesign in meiner Lieblingsfarbe türkis. Das ist sehr ansprechend und meiner Meinung nach auch verkaufsfördernd.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Nun zum Hauptdarsteller dem „Melitta Kaffee des Jahres 2017“ diesmal vollmundig in Stärke 4 mit einer herrlich nussigen Note. Er besitzt ein sehr schmackhaftes, tatsächlich leicht nussiges Aroma und ist einfach köstlich im Geschmack. Das Geheimnis des Kaffee’s und dessen besonderen Geschmacks soll laut Beschreibung in der Mischung mit 100% Arabica-Bohnen aus Brasilien liegen.

Wir befürworten sehr dass Melitta Mitglied der 4C ASSOCIATION ist und den 4C Nachhaltigkeitsansatz unterstützt /  http://www.4c-coffeeassociation.org

Ich ziehe es vor meinen Kaffee mit einem Handfilter aufzubrühen … einfach köstlich wie das duftet und ich finde man merkt es am Geschmack. Im Vergleich zum Test des Melitta Kaffee des Jahres 2016 sehr viel leckerer, zu meiner bisherigen Marke vergleichbar gut. Ich werde den Kaffee wohl in Zukunft meinen Gästen anbieten.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Toll finde ich auch dass es derzeit im Melitta Online Shop einen beeindruckenden Angebots-Preis von sensationellen 3,99 € gibt anstatt 5,69 € was ich schon recht teuer finde. Leider bezahlt man im Online Shop Zustellung unter 40 ,- € Warenwert und im Discounter oder anderem Lebensmittelladen hab ich ihn leider noch nicht gefunden. Vielleicht war ja schon alles weg?. Meine Gäste (Freunde und Bekannte) waren ebenfalls begeistert und werden den Melitta Kaffee des Jahres 2017 auch sehr gerne weiterempfehlen, der Kaffee ist bei uns bereits positives Gesprächsthema.

Mein herzlicher Dank für den tollen Test gilt der Firma Melitta und dem tollen Team des gofeminin.de Testlabors.

Herzlich Willkommen!

Hier ist er nun also … mein neuer Blog.

Plötzlich hat auf meinem alten Blog nichts mehr funktioniert, deshalb habe ich nun mühsam alle meine bisherigen Tests zu wordpress rüber getragen und diese auch weiterhin bei den alten Daten belassen damit die chronologische Reihenfolge korrekt ist.

Das mit der Namensfindung war ja schon 2013 nicht so einfach, deshalb hab ich den Blog Namen nicht wirklich verändert, so wird der Namen des Blogs auch nach dem Umzug beibehalten.

Bees’s Blog by MCW deshalb weil ich (MCW= Marion Carmen Walz) mich seitdem ich im Internet zu Gange bin eigentlich immer „honeybee“ oder „honey“ nannte oder genannt wurde. Außerdem find ich Bee’s Blog schön kurz und knackig. Das Bienenlogo im Header ist in meinem verrückten Kopf entsprungen und eines meiner liebsten digitalen Werke.

Ich bin 1964 in Stuttgart geboren, bin Floristin, zeichne sehr gerne, bastle, stricke, häkle, graviere Gläser, schreibe Callygraphie u.v.m.

2014 startete ich mit endlos vielen Bewerbungen für Produkttests und hatte tatsächlich das eine oder andere mal Glück. Das muss nicht super groß sein was ich teste, wichtig ist der Funfaktor und den habe ich immer sobald der Paketbote kommt. Das ist wie Weihnachten … nur halt das ganze Jahr.

Was auch noch wichtig zu erwähnen wäre, mein Favorite Thema ist Parfüm … mein absolutes Highlight … ich liebe alles was herrlich oder/und auch extravagant duftet, verbinde Erinnerungen und vieles mehr mit Düften. Witzigerweise durfte ich erst einmal einen neuen Duft testen. Also liebe Parfümhersteller … solltet ihr euch mal hier her verirren? ich bin bereit.

Doch natürlich genieße ich auch sehr gerne neue Leckereien und Getränke, teste einfach alles was die Firmen mir anvertrauen.

Damit mir zwischen den Test’s nicht langweilig wird bewerte ich nebenbei auch noch das eine oder andere Produkt welches mir unterwegs in mein Einkaufskörbchen fiel ;).

Laßt euch überraschen was ihr alles bei mir findet

Viel Vergnügen auf Bee’s Blog

Eure Marion

Special.T “My T. Lights” Teemaschine von Nestlé im Test

Ich bin ja soooo happy, denn ich bin doch tatsächlich eine der Tester für die Nestlé Tee Maschine „My T. Lights“.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Ein rießen Paket, alles total super verpackt … und wow da war sogar so ne tolle Teetasse mit Unterteller dabei und so hübsch und liebevoll, detailverliebt im Organzabeutelchen verpackt … man beachte hierbei auch noch das goldene Special T. Logo am Beutel-bändchen.

Erst hab ich  die Kamera geholt dass ich auch alles schön zeigen kann. Ganz kleiner Nachteil ist, dass die Untertasse zwar wunderschön aber nicht so ganz praktisch ist, denn ich z.B. lege unheimlich gerne meinen Teelöffel auf den Unterteller. Lege ich hier den Löffel auf den Unterteller und hebe die Tasse zum Trinken an, rutscht jedes Mal der Löffel in die Tellermitte und ich stelle dann die Tasse auf den Löffel. Das könnte leider auch mal kippeln.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Nun hab ich mich an die Einzelteile und gleichzeitig die wirklich gut verständliche und einfach zu handhabende Bedienungsanleitung gemacht. Es ist sehr schnell verkabelt, angeschlossen und nach wenigen einfachen Reinigungsdurchläufen auch schon einsatz-bereit. Das Gerät schaut sehr sehr wertig und edel aus und die Beleuchtung ist der Knaller, vor allem die Farbwechsler Funktion so hab ich für mich sofort grün ausgewählt denn das passt toll zur grünen Küchenwand.

Die Special.T „My T. Lights” hat mehrere Funktionen z.B. ist das Gerät von den Nestlé Tee Experten so eingestellt dass bei der „Tea Master“ Funktion 200 ml für eine Tasse Tee benötigt werden. Bei dieser Einstellung lasse ich persönlich auch mein Gerät denn ich finde es einfach perfekt. Habe jedoch für den Test auch mal eine etwas kleinere Tasse genommen und die „My Cup“ Funktion getestet … hierzu programmiert man dann sehr einfach nach toller genauer Bild für Bild Anleitung die eigene Tasse die ja evtl. etwas größer oder auch kleiner sein kann und somit eine andere Füllmenge benötigt. So kann ich dann ganz einfach in Zukunft wählen ob ich eine „Tea Master“ Tasse od. eine „My Cup“ benötige, in dem für die Tea Master Tasse 1 x auf das T. – Logo (die Starttaste) gedrückt wird und für eine My Cup Tasse einfach 2 x drücken. Zusätzlich kann ich über der Starttaste noch mit der -/+ Taste die Teestärke verändern.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Jetzt war guter Rat teuer 10 Kapseln zum testen mit welcher wollte ich starten? … die Sorten hören sich alle klasse an aber die Wahl fiel dann auf „Rose Amour“ ein grüner Tee … ich kann nur sagen ein Träumchen von einem Tee. Und es duftet ganz herrlich in der ganzen Wohnung danach. Ich war ja schon skeptisch ob eine Maschine das so toll hinbekommt mit der Zeit und vor allem dem Ziehen … aber Sie kann es definitiv. In 90 sek. Entsteht eine herrliche Tasse köstlichen Tees.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Auf den Bildern seht ihr dass in meinem Wassertank unten am Boden ein weißer Strich zu sehen ist, dachte zuerst schon oh jeh ein Riss … hab es aber von oben und unten sehr genau betrachtet und die Oberfläche ist total glatt es muss wohl irgendwie im Material Inneren sein denn es sabbert da auch kein Wasser durch ist also dicht.

PENTACON DIGITAL CAMERA
PENTACON DIGITAL CAMERA

Geschmacklich bin ich von den Grünen Tees und den Früchte Tees total begeistert, liegt aber eben auch an meinem eigenen Geschmack ich stand noch nie sehr auf Rooibos und Schwarzen Tee vertrage ich leider nicht so gut da bekomme ich schon immer einen total trockenen Mund und bin dann fast am verdursten.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Heikles Thema ist der Preis … regulär kostet das Gerät 119,- € das finde ich schon eine heftige Hausnummer, mir persönlich wäre auch der momentan reduzierte Angebotspreis zu 69,- € noch zu teuer. Hab gerade mal auf https://de.special-t.com/de/teekapseln.html geschaut 10 Kapseln kosten 3,70 € das kann ich mir so für jeden Tag ca. 2 Liter Tee nicht leisten. Werde aber auf jeden Fall das Gerät nutzen und auch Tee Kapseln kaufen um damit einfach ab und zu mal für besondere Gäste oder für mich selbst für besondere Stunden etwas Besonderes zu haben. Der Filter kostet 4,90 € was ich eigentlich okay finde … bin jedoch gespannt wie oft ich diesen wechseln muss (soll). Hab dann gerade mal noch geschaut was Ersatzteile so kosten und denke für z.B. den 1,3 l Wassertank 12,- € kann man schon noch so akzeptieren. Schon wichtig für mich denn ich bin manchmal ein wenig tollpatschig und den Tank find ich zwar super schön aber auch sehr glatt, befürchte dass mir der irgendwann mal aus der Hand rutschen könnte.

Wollte nun wenn ich schon mal im Shop bin auch gleich meinen Gutschein einlösen, sehr schade dass momentan der Blaue Tee ausverkauft ist denn ich hab noch nie etwas von blauem Tee gehört das muss ich unbedingt kosten. Ich fand zwar im Internet noch weitere Quellen aber da hätten mich 10 Kapseln mehr als 10 € gekostet das sehe ich nicht ein da warte ich und hoffe dass es den Tee bei Nestle bald wieder gibt.

Was ich schon sehr extrem finde ist, dass die Versandkosten erst ab 15 Pack. Frei sind ab 10 Pack. Kostet es auch noch 3,- € und bis zu 5 Pack. Bezahlt man extrem teure 6,- € … Da gibt es auch noch zwei gegeneinander konkurrierende Elektro /Haushaltswaren Ketten die bieten die Kapseln beide zu 3,79 € je 10er Pack Kapseln an da ist die Zustellung kostenlos … also einfach mal ein bissel google’n. In Punkto Kundenbindung sollte Nestlé da vielleicht nochmal die teure Zustellung überdenken.

Hier möchte ich nun die Nestlé Versprechen noch in Betracht ziehen die da wären:

  • REDUZIERTER WASSER- UND ENERGIEVERBRAUCH               Das ist super denn … oh jeh, wenn ich nur dran denke wie oft ich mit dem Wasserkocher mehr Wasser koche als ich benötige.
  • OPTIMIERUNG DER VERWENDETEN MATERIALIEN               Sehr lobenswert dass hier nun keine Aluminiumkapseln mehr verwendet werden, und die neuen Kapseln sogar für den „Grünen Punkt“ lizensiert wurden … wobei ich als alte Basteltante mich total auf die Aluminiumkapseln gefreut hatte um daraus Schmuck zu basteln. Wenn ich diese Kapseln nun über die „Gelbe Tonne“ getrennt entsorge ist das aber auch ein Mehraufwand für den Anwender denn dann muss ich ja erst mal die Kapseln alle leer pfriemeln und da ich bei so was gerne eher faul bin werden die bei mir höchst wahrscheinlich eher ungepfriemelt in der Restmülltonne landen. Hier möchte ich auch noch erwähnen die Kapselbeschriftung … ganz große Klasse denn das erleichtert die Sache ungemein wenn man verschiedene Kapseln im Vorrat hat. Hatte diesen Punkt auch bei anderen Testen gesehen dass es kritisiert wurde … hätten sie mal auf der Internetseite die Infos zu den neuen Kapseln gelesen denn bei denen steht nun der Name immer auch auf der Kapsel.
  • AUSWAHL ERLESENER ZUTATEN                                                               Oh ja, das kann man riechen und schmecken denn die Tees duften einfach phantastisch und haben einen herrlichen aromatischen Geschmack.
  • ZUTATEN AUS ZERTIFIZIERTEM BIO-ANBAU                                Sehr gut, denn ich finde Geschmacksverstärker, Farbstoffe und künstliche Aromen sind überflüssig und haben in einem guten Tee nichts verloren.
  • UMWELTSCHONENDER TRANSPORT                                                     So sollte es auch sein.
  • GESELLSCHAFTLICHE VERANTWORTUNG                                       Die ethischen Prinzipien einzuhalten das ist eine sehr wichtige Sache, dass keine Kinderarbeit geduldet wird und auf den Teeplantagen für ausreichende Hygiene und Sicherheit gesorgt wird, sowie die Löhne ausbezahlt werden.

Ich hätte mir irgendwie noch einen kleinen Hinweis gewünscht was denn mit dem Gerät passiert wenn man versucht so eine Kapsel ein zweites Mal aufzubrühen? … na ja wer sparen muss wie ich, kommt sicher auf ähnliche Gedanken … ich hab es mich nicht getraut nicht dass mir dadurch das Gerät noch kaputt geht … aber ich werde das bestimmt mal bei Nestle anfragen.

Das Entkalken und Reinigen der Maschine ist simpel und einfach und wird ebenfalls im Begleitheft wunderbar mit Bildern beschrieben. Auch wenn es mal ein Problem geben sollte wurden ein paar Hinweise und Tips zur Möglichen Ursache und zur Problemlösung gegeben.

Mein Fazit zur Special.T “My T. Lights” ist dass ich das Gerät super chic finde und die Tees einfach wundervoll schmecken … habe heute beim Einkaufen schon einigen Bekannten davon erzählt und kann und werde das Gerät sehr gerne weiterempfehlen.

Vielen Dank an die Firma Nestlé für diesen ausergewöhnlich tollen Test.

Veroval Selbsttest auf Eisenmangel von Hartmann im Test

Was soll ich sagen ich war total begeistert als ich von dem Produkttest bei den Konsumgöttinnen erfuhr und wollte unbedingt dabei sein weil ich das schon länger mal testen wollte.

Habe mich sehr gefreut dass ich diesmal bei den Testerinnen bin und bedanke mich dafür auch herzlich bei den Konsumgöttinnen.Sponsor für den Eisenmangel Selbsttest ist der Hersteller die Firma Hartmann auch hier meinen Dank.

Die Firma Hartmann ist bekannt und war mir zumindest sofort ein Begriff.

Nun gut das Testpaket kam und ich hab erst mal Bilder gemacht vom Inhalt. Ich finde die Konsumgöttinnen packen die Testpakete immer sehr liebevoll und mit Werbevisitenkärtchen zum Verteilen, sowie tollem Tester Infomaterial und natürlich das Testprodukt.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Die Verpackung von Veroval find ich für meinen Geschmack zu langweilig und fad … denke dass der Test einen ja animieren sollte mal solch einen Selbsttest zu kaufen und zu testen … meine Kaufentscheidung würde ganz sicher mit ansprechenden, bunten, fröhlichen Farben entfacht und angesprochen werden.

Kommen wir nun zum Inhalt … es war alles vorhanden und noch ne Zugabe denn diese Stechhilfe hatte ich doppelt. Die Beschreibung und Gebrauchsanweisung ist richtig toll Schritt für Schritt da kann eigentlich nichts schief gehen in der Anwendunng. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte sie ist narrensicher.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

So nun kommt mein großes Problem, denn eigentlich narrensicher und trotzdem hatte ich mit meiner exakten Anwendung nach Anweisung leider kein Ergebnis also auch keinen Erfolg.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

In der Beschreibung wird erwähnt dass das vorkommen kann dann soll man sich halt einen weiteren Test kaufen und es erneut durchführen.

Also mal ganz im Ernst, das wird ich auf gar keinen Fall tun denn so ein Test kostet 19,95 € ich bin ja fast umgefallen vor Schreck. Akzeptabel hätte ich ihn so zwischen 4 und 5 € gefunden. Und irgendwie hätte ich da nun einen Gutschein erwartet für einen Gratis Test.

Ich denke ich gehe dann doch lieber zum Onkel Doktor und überlasse das Testen ihm. Den Selbsttest kann ich so nicht wirklich weiter empfehlen.

Trotzdem herzlichen Dank für den interessanten Test an die Konsumgöttinnen und die Firma Hartmann.

#VerovalSelbsttest