„The Rock“ Produkttest – QVC Facebook

Wow was soll ich sagen ich bin wieder mal total begeistert … kam da vor wenigen Tagen ein Testpaket von QVC ich darf die kleine „The Rock“ Aluminium Pfanne mit 20 cm testen.

Hab das gute Stück natürlich sofort ausgepackt … sei erwähnt dass sie sehr odentlich und sicher verpackt war. Die Pfanne macht auf den Ersten aber auch auf alle weiteren Blicke einen super robusten, stabilen und sehr hochwertigen Eindruck. Mit extra starkem 3,50 mm Boden für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und geringer Abnutzung … der Körper hat eine vierlagig verstärke Antihaft-Beschichtung und einen ergonomischen Griff aus Gussstahl … sie ist ofenfest bis zu 230°. Die Innenseite also Beschichtung der Pfanne ist erst etwas gewöhnungsbedürftig und schaut sehr grob und rauh aus, aber ich denke genau das ist ja das besondere an der Beschichtung.

Hab natürlich sofort was gekocht oder besser gesagt angebraten denn mich nervt es immer tierisch dass bei den kleinsten Röstaromen sofort mein Rauchmelder im Flur Alarm schlägt. Ja ich weiß einfach Küchentüre zu J … doch ich hab keine Türen drin außer Badezimmer und Eingang weil ich sonst z.B. meine Küche nicht unter gebracht hätte und ich Platzangst bekomme. Auf jeden Fall hat „The Rock“ den Currywurst Test mit Bravur bestanden … ich hatte kaum bis gar keine Rauchentwicklung und die Wurst bräunte schön gleichmäßig (durch wenden) braun und nicht wie so oft ungesund schwarz.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Die Hitze verteilt sich super auf die Pfannenfläche … hab auf der starken Stufe angebraten und dann kurz vor Ende abgeschalten und nur noch Resthitze genutzt. So mach ich das eigentlich immer und ich muss mich da nicht umstellen das hat super geklappt.

Meine bisherigen Pfannen sind alle schon etliche Jahre alt und waren zuvor schon bei Mama im Einsatz … schauen nicht mehr so toll aus und die Beschichtungen sind ordentlich zerkratzt. Damit ich mit „The Rock“ (ich liebe diesen Namen) möglichst lange Freude habe, hab ich auch die Gebrauchsanweisung erst aufmerksam durchgelesen (das mache ich oft nicht) und mir sogar extra einen Pfannenwender aus Bambus angeschafft damit ich die Beschichtung nicht zerkratze.

Toll fand ich auch den Hinweis, dass man Ofenhandschuhe tragen soll um sich nicht zu verbrennen weil der Pfannenstiel sehr heiss werden kann. Ich besitze Ofenhandschuhe, jedoch war das Anfassen damit sehr grob und fast schon gefährlich … an dieser Stelle hätte ich mich gefreut wenn der tollen Pfanne einfach ein praktischer und sicherer Ofenhandschuh beigelegen hätte. Nun ja zum Glück wurde mein Pfannenstiel zumindest am Stielende nicht so extrem heiss und ich konnte ihn gerade noch anfassen, was evtl. auch daran lag dass die Currywurst schnell fertig war denn als ich meine Lieblingsspeise Bohnengemüse gekocht habe wurde es schon heisser. Hierbei fiel mir auf dass ein passender Deckel echt eine ideale Ergänzung wäre.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Wie ihr anhand meiner Kochbilder sehen könnt besitze ich leider noch einen Herd mit den alten normalen Herdplatten aber auch dies ist für die Pfanne kein Problem denn sie kann auf jeder Herdart (auch Induktion) benutzt werden. Ich hasse Geschirr spülen und vor allem eingebrannte, fettige Pfannen … das trifft auf diese tolle Pfanne nicht zu. Obwohl ich wirklich nur mit einem Silikonpinsel wenige Tropfen Öl in der Pfanne verteilt habe hatte ich nichts was eingebrannt wäre und das Gute Stück ließ sich mit einem weichen Schwämmchen super reinigen.

Interessant wäre nun noch die Preis/Leistung von „TheRock“ leider fand ich hierzu keinerlei Informationen das ist schade … ich könnte mir einen Preis zwischen 20 und 40 € gut vorstellen.
Mein Fazit: Ich habe eine neue Lieblingspfanne die in dieser kleinen 20 cm Variante auch noch perfekt zu meinem 1 Personen Haushalt passt. Ich kann „The Rock“ absolut empfehlen damit macht Kochen und auch das Spülen echt Fun.

Vielen Dank an QVC für diesen tollen Produkttest.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s