ORAX Zahnaufheller aus Bambus Aktivkohle Pulver im Test

Das klappt gerade richtig gut ich durfte schon wieder ein Produkt testen über das ShopDoc Deals Portal ich freue mich sehr. Da war vor kurzem im TV auf VOX eine Sendung der Allestester und die durften ihre Beißerchen zeigen in dem sie einen Zahnaufheller aus Kokos Aktivkohle zum Zähne aufhellen getestet hatten.

Als ich nun ORAX Bambus Aktivkohle entdeckte musste ich das unbedingt testen und bei Amazon bestellen, denn hier wurde das selbe versprochen wie bei der Kokos Aktivkohle. Geliefert wurde schnell, getestet hab ich auch ruck zuck denn es kam heute vormittag genau richtig an als ich die Zähne am Putzen war.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Das Pulver soll die Zähne bleichen, Mundgeruch beseitigen und gegen Kaffee, Nikotin und Weinflecken sowie Zahnbelag wirken. Es enthält Aktivierte Bambusholzkohle aus organischem Bambus, Kiesel, Kalzium, Carbonat, DL-Menthol, Stevioside. Das Pulver ist Vegan und Allergenfrei, besitzt eine fluorid und glutenfreie Formel.

Mit der Dose bin ich nicht ganz zu frieden, oder besser gesagt die Folie die um die Dose drum war denn die ist leider mit dem Aufkleber der am Boden ist total ineinander verklebt nun habe ich entweder ein unschönes Stück Folie am Boden hängen und der Kleber steht dadurch ein wenig ab und haftet nicht mehr richtig, oder ich muss den Aufkleber komplett entfernen. Leider befindet sich beim Produkt kein Beipackzettel die Anleitung stand auf diesem Aufkleber am Boden. Auch schlecht daß der Aufkleber nur auf English geschrieben ist so musste ich erst mit einem Übersetzungsprogramm arbeiten denn mein English ist nicht wirklich gut so fehlten mir doch einige spezifischen Worte. Die Dose war lediglich in einem Großbriefkuvert, was mir wiederum in Sachen Umweltschutz und unnötige Verpackungen ausgezeichnet gefällt. Das Design der Dose finde ich cool und modern, das schwarz passt super zum Produkt und die Aufschrift sind tolle leuchtende Farben die sich einprägen. Auch richtig klasse, dass innen eine Art Zwischendeckel auf dem Produkt ist. Der Deckel verhindert dass man bei etwas zu schnellem Öffnen gleich alles voll mit schwarzem Pulver hat.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Wenn man dann den Text übersetzt hat ist die Anwendung simpel und einfach, ich hätte mir das durchaus auch ohne Anleitung zugetraut.
Man soll sich ca. 1 Teelöffel des Pulvers für 2 Minuten mit der Zahnbürste auf die Zähne aufreiben … also wie Zähne Putzen … das Ganze wiederholt man ca. 3 mal die Woche. Wenn einem das mit der Zahnbürste unangenehm ist und sich die Aktivkohle zu rauh anfühlt, kann man dazu auch den Finger nehmen oder ein Wattestäbchen. Es fühlte sich in der Tat ein wenig rauh (sandig) an was ich aber nicht schlimm empfand und geschmacklich würd ich es als sehr neutral einstufen. Wichtig ist, man sollte auch die Zunge mit dem Pulver behandeln um alle schlechten Bakterien und Toxine die sich da ansammeln loszuwerden denn die verursachen Mundgeruch.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

 

Habe das mit der Zahnbürste getestet das klappt ganz gut aber zum Einen ist die Zahnbürste danach ergraut und zum Anderen schaut das Waschbecken und auch die Hände ziemich eingesaut aus und man muss erst mal die Hände sauber schrubben und auch das Waschbecken. Auf meinen Bildern kann man sehen dass ich eine batteriebetriebene Zahnbürste nutze die ich hierfür selbstverständlich nicht eingeschalten habe sonst müsste ich jetzt sicher das ganze Badezimmer putzen.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Tatsächlich hatte ich den Eindruck daß meine Zähne danach ein wenig heller waren.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Werde das Produkt sicher zu Ende verwenden aber wegen dem Schmutz bestimmt nicht nachkaufen. Auch den Preis empfinde ich als zu teuer mit 11,19 € dabei wurde dieser ja schon gesenkt denn ursprünglich sollte das Pulver wohl noch teurere 18,99 € kosten das ist heftig.
Meinen Freunden und Bekannten werde ich dennoch von dem Produkt berichten und ich denke da gibt es bestimmt einige die das auch kaufen alleine schon wegen dem Spass wenn man alles schwarz hat im Mund, denn das gibt sicher lustige Selfies.

Ich würde mir bei diesem Produkt eine Gebrauchsanweisung auf Deutsch und evtl. weiteren Sprachen wünschen, z.B. als auch am Boden angeklebten auffaltbaren Hinweiszettel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s