Archiv der Kategorie: Lifestyle

Das Ready4Travel TSA-Kofferschloss 2er-Set im Test

Ja sicher ahnt ihr es schon … auch dieser tolle Test kam über das ShopDoc Deals Portal zustande. Da will man verreisen hat endlich den Koffer gepackt und plötzlich Panik … ich finde meine Kofferschlösser nicht mehr. Sehr ärgerlich wenn die Koffer unverschlossen bleiben müssen aus Zeit- und Schlossmangel.

Ja dem habe ich nun ein Ende gesetzt mit diesen echt tollen Kofferschlössern im Doppelpack. Die handwerklich wunderschönen, qualitativ hochwertigen Produkte werden durch die Firma Girsten zu 15,95 € über Amazon vertrieben. Bei einer solch hochwertigen Qualität und Verarbeitung stimmt dann der Preis total da kann man echt nicht meckern. Zudem werden die zwei Schlösser in einem ich würde mal sagen Jutesäckchen geliefert da kann man das Produkt wunderbar drin aufbewahren und weiß dann hoffentlich bei der nächsten Reise wo sich das Säckchen befindet.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Die Schlösser besitzen eine besondere TSA –Zertifizierung wodurch es bei der Einreise z.B. in die USA keine Probleme gibt … denn da müssen alle Koffer geöffnet werden und solch eine TSA Zertifizierung können die Zollbeamte öffnen ohne es zu beschädigen und dann einfach wieder verschliessen das ist wirklich sehr hilfreich und vor Zugriff von Fremden oder unbefugten Personen sicher geschützt. Das mit dem Zahlencode wird in einer beiliegenden deutschen Beschreibung gut und verständlich erklärt. Zusätzlich enthält das Set noch zwei wirklich schöne, qualitativ guten Koffer-Adress-Anhänger.

Gefertigt wurden die sehr stabilen Artikel aus einer hochwertigen Zinklegierung. So ein Kofferschloss mit 190g hat die Maße Höhe 10cm / Länge 17cm / Breite 12cm. Sehr schön auch, sollte man wieder erwarten mal nicht zufrieden sein bekommt man ohne wenn und aber eine Rückerstattung des Kaufpreises. Da ist der Hersteller wohl wie ich finde auch zu Recht von seinem tollen Produkt überzeugt.

Wird auf jeden Fall weiterempfohlen im Freundes und Bekanntenkreis … ich freue mich sehr dass sie mich nun auf Reisen begleiten und mein Hab und Gut beschützen.

Advertisements

Bauchtasche von Globeproof im Test

Erneut durfte ich über die Testerseite Testberichte.reviews ein Produkt der Firma Global Skylaxy GmbH testen. Diesmal war es eine tolle Bauchtasche der Marke Globeproof.

Die Tasche wurde mir für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie ist in neutralem schwarz gehalten somit farblich ein Unisex Produkt und kann jederzeit von Mann und Frau getragen werden. Sie ist aus Polyester und kann somit auch super gereinigt (abgewaschen) werden. Ihre Maße sind 45x10x15 cm.

Sie ist richtig groß im Vergleich zu anderen Bauchtaschen meiner Vergangenheit. Wobei ich von den 7 Fächern wohl die zwei winzigen Eckfächer die sogar mit einem Reißverschluss versehen sind nicht nutzen werde weil sie mir zu winzig sind. Zudem haben diese winzigen Fächer(Täschchen) einen Netzstoff, würd ich da z.B. Münzgeld reinpacken könnte das jeder sehen das mag ich nicht. Dann ist da noch ein Netzteilfach mit so nem Gummizug Band mit Stopper das finde ich auch recht klein um wirklich was rein zu packen und auch diese Gummizugbefestigung gefällt mir nicht. Alle anderen Fächer mit Reißverschluss und ganz besonders das mega große Hauptfach finde ich richtig klasse.

Die Tasche ist gut verarbeitet und die Zipper lassen sich gut öffnen und schließen. Man kann die Tasche am Gurt auch in der Größe verstellen. Leider passt mein eigener Bauch momentan noch nicht rein, deshalb hab ich die Tasche für den Praxistest erst mal einem guten Freund umgeschnallt der für mich einkaufen ging. Sein Fazit war, große Tasche aber für ihn zu groß ihn hat es irgendwie gestört er meinte sie würde ihn in seiner Bewegung einengen. Dies denke ich wird wohl eher daran liegen dass Männlein sich lieber die Hosentaschen ausbeult. Meine Freundin ist Hundebesitzerin und darf die Tasche nun beim Gassi gehen testen und sie fand sofort die Größe richtig klasse, genug Platz für alles und die Hände frei. Handy, Zigaretten Hundeleckerlis, Tempo, Hausschlüssel, Hunde Kot-Tütchen und sogar noch mehr das ist einfach Platz pur.

Mein Fazit lautet ich würde die Tasche jederzeit wiederkaufen und freue mich schon darauf wenn ich endlich selbst rein passe, denn das Preis/Leistungsverhälnis ist einfach top. Zudem wird die Bauchtasche von mir weiterempfohlen vor allem bei meinen vielen Hundefreunden.

Herzlichen Dank der Global Skylaxy GmbH für diesen tollen Test.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Sturmfester Regenschirm mit Auf-Zu-Automatik im Test

Mein zweites Testprodukt über testberichte.reviews diese Woche stammt ebenfalls von der Marke Globeproof und ist ein Regenschirm für die Handtasche oder den Rucksack.

Der Regenschirm im neutralen schwarz wird mit einer Schutzhülle geliefert welche auch wirklich Sinn macht, denn sie hält den Schirm gut beisammen so sind die Verstrebungen auch gleich vor ungewolltem ab- oder umknicken geschützt. Die Aufspann-Automatic funktioniert einwandfrei per Knopfdruck, der Schirm öffnet sich ohne Probleme und läßt sich umgekehrt auch wieder sehr gut ohne Schwierigkeiten verschließen. Allerdings benötigt man nach dem Zusammenfalten schon ein wenig Kraft um den Schirm einzurasten. Das Klettband zur Befestigung ist passend und läßt sich gut schließen.

Bei der windsicheren durch Fiberglas verstärkten 9-fach Verstrebung habe ich leider so meine Zweifel ob das einem starken Wind stand hält denn der Schirm wackelt in sich schon sehr im Vergleich zu meinen anderen Schirmen allerdings sind das keine Taschenschirme.

Auch etwas negativ aufgefallen ist mir, dass die Schirmlänge sehr kurz ist eine längere Strecke möchte ich damit nicht gehen, da müsste ich zu lange den Arm sehr hoch halten.

Die Teflonbeschichtung hält Wort, da es bei uns gestern regnete konnte ich das sofort testen. Zum einen hielt er dicht und zum anderen war er rasch wieder trocken.

Der Hersteller verspricht einen sicheren Halt durch ergonomischen Griff und das trifft voll zu der Griff ist tadellos, tolles gummiertes sehr angenehmes Material und macht einen extrem stabilen Eindruck ich konnte ihn sehr gut greifen und ich habe für eine Frau recht große kräftige Hände. Ich hab den Schirm auch gewogen damit man weiß was da so in der Tasche landet es sind  402 g incl. Hülle das finde ich schon recht schwer und ich denke dass der stabile Griff da einiges dazu tut.

Der Regenschirm ist bei amazon für 16,99 € erhältlich und ich finde das Preis/Leistungsverhältnis etwas zu teuer zumal der Schirm wie schon erwähnt in sich stark wackelt. Mein Fazit lautet als Notschirm für die Handtasche okay aber ein wenig zu teuer ansonsten ziehe ich dann meine wesentlich stabileren Stockschirme vor.

Der Hersteller hat mir das Produkt für den Test kostenlos zur Verfügung gestellt hierfür meinen Dank an die Global Skylaxy GmbH.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Kulturtasche zum Aufhängen im Test

Diese Woche durfte ich über die Testerseite testberichte.reviews zwei tolle Produkt Tests machen, nun möchte ich euch die tolle Kulturtasche der Marke Globalproof vorstellen. Die Kulturtasche wollte ich unbedingt testen weil ich evtl. noch eine zweite benötige für meine anstehende OP und Reha. In die Kulturtasche passt super viel rein, ich bin begeistert von den vielen Fächern und vor allem gefällt mir auch super dass da so viele Reissverschlussfächer dabei sind – die Größe im Verschlossenen Zustand ist 30 x 24 x 10 cm. Zu den Reissverschlüssen habe ich in anderen Rezensionen gelesen dass Zipper bereits neu ausgefranst ankamen hierzu hat der Hersteller wohl sofort nachgebessert das freut mich sehr denn inzwischen sind die Zipper zumindest im Innenbereich aus Metall das franst nicht, schaut sehr gut aus und fühlt sich auch toll an. An meiner Tasche lassen sich alle Reissverschlüsse problemlos öffnen und schliessen. Der Rundumreissverschluss ist perfekt so ist alles schön beieinander ohne das was kleineres herausfallen kann. Das Logo auf der Vorderseite finde ich dezent und auch modern … es stört mich jedenfalls nicht. Das Material ist wasserabweisend und somit auch gut zu reinigen und es riecht nicht unangenehm sondern wie meine neuen Sportschuhe ich mag den Geruch von Neu gerne. Einzig – an dem Haken der sehr stabil ist (und auch die angenähte Lasche ist sehr stabil) … finde ich einen kleinen Makel, denn man kann den Haken leider nicht wirklich drehen und somit könnte die Kulturtasche evtl. etwas krumm hängen. Ja ich weiß das ist ein kleiner Makel aber ich hab auch im Urlaub oder auf Reha immer gerne alles ordentlich und das ist dann wie bei einem krumm hängenden Bild. Mein Fazit lautet „Ja“, diese Kulturtasche kann ich weiterempfehlen bei amazon erhältlich und mit 14,99 € bietet sie ein gutes Preisleistungsverhältnis.

Der Hersteller hat mir das Produkt für den Test kostenlos zur Verfügung gestellt hierfür meinen Dank an die Global Skylaxy GmbH.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Special.T “My T. Lights” Teemaschine von Nestlé im Test

Ich bin ja soooo happy, denn ich bin doch tatsächlich eine der Tester für die Nestlé Tee Maschine „My T. Lights“.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Ein rießen Paket, alles total super verpackt … und wow da war sogar so ne tolle Teetasse mit Unterteller dabei und so hübsch und liebevoll, detailverliebt im Organzabeutelchen verpackt … man beachte hierbei auch noch das goldene Special T. Logo am Beutel-bändchen.

Erst hab ich  die Kamera geholt dass ich auch alles schön zeigen kann. Ganz kleiner Nachteil ist, dass die Untertasse zwar wunderschön aber nicht so ganz praktisch ist, denn ich z.B. lege unheimlich gerne meinen Teelöffel auf den Unterteller. Lege ich hier den Löffel auf den Unterteller und hebe die Tasse zum Trinken an, rutscht jedes Mal der Löffel in die Tellermitte und ich stelle dann die Tasse auf den Löffel. Das könnte leider auch mal kippeln.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Nun hab ich mich an die Einzelteile und gleichzeitig die wirklich gut verständliche und einfach zu handhabende Bedienungsanleitung gemacht. Es ist sehr schnell verkabelt, angeschlossen und nach wenigen einfachen Reinigungsdurchläufen auch schon einsatz-bereit. Das Gerät schaut sehr sehr wertig und edel aus und die Beleuchtung ist der Knaller, vor allem die Farbwechsler Funktion so hab ich für mich sofort grün ausgewählt denn das passt toll zur grünen Küchenwand.

Die Special.T „My T. Lights” hat mehrere Funktionen z.B. ist das Gerät von den Nestlé Tee Experten so eingestellt dass bei der „Tea Master“ Funktion 200 ml für eine Tasse Tee benötigt werden. Bei dieser Einstellung lasse ich persönlich auch mein Gerät denn ich finde es einfach perfekt. Habe jedoch für den Test auch mal eine etwas kleinere Tasse genommen und die „My Cup“ Funktion getestet … hierzu programmiert man dann sehr einfach nach toller genauer Bild für Bild Anleitung die eigene Tasse die ja evtl. etwas größer oder auch kleiner sein kann und somit eine andere Füllmenge benötigt. So kann ich dann ganz einfach in Zukunft wählen ob ich eine „Tea Master“ Tasse od. eine „My Cup“ benötige, in dem für die Tea Master Tasse 1 x auf das T. – Logo (die Starttaste) gedrückt wird und für eine My Cup Tasse einfach 2 x drücken. Zusätzlich kann ich über der Starttaste noch mit der -/+ Taste die Teestärke verändern.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Jetzt war guter Rat teuer 10 Kapseln zum testen mit welcher wollte ich starten? … die Sorten hören sich alle klasse an aber die Wahl fiel dann auf „Rose Amour“ ein grüner Tee … ich kann nur sagen ein Träumchen von einem Tee. Und es duftet ganz herrlich in der ganzen Wohnung danach. Ich war ja schon skeptisch ob eine Maschine das so toll hinbekommt mit der Zeit und vor allem dem Ziehen … aber Sie kann es definitiv. In 90 sek. Entsteht eine herrliche Tasse köstlichen Tees.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Auf den Bildern seht ihr dass in meinem Wassertank unten am Boden ein weißer Strich zu sehen ist, dachte zuerst schon oh jeh ein Riss … hab es aber von oben und unten sehr genau betrachtet und die Oberfläche ist total glatt es muss wohl irgendwie im Material Inneren sein denn es sabbert da auch kein Wasser durch ist also dicht.

PENTACON DIGITAL CAMERA
PENTACON DIGITAL CAMERA

Geschmacklich bin ich von den Grünen Tees und den Früchte Tees total begeistert, liegt aber eben auch an meinem eigenen Geschmack ich stand noch nie sehr auf Rooibos und Schwarzen Tee vertrage ich leider nicht so gut da bekomme ich schon immer einen total trockenen Mund und bin dann fast am verdursten.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Heikles Thema ist der Preis … regulär kostet das Gerät 119,- € das finde ich schon eine heftige Hausnummer, mir persönlich wäre auch der momentan reduzierte Angebotspreis zu 69,- € noch zu teuer. Hab gerade mal auf https://de.special-t.com/de/teekapseln.html geschaut 10 Kapseln kosten 3,70 € das kann ich mir so für jeden Tag ca. 2 Liter Tee nicht leisten. Werde aber auf jeden Fall das Gerät nutzen und auch Tee Kapseln kaufen um damit einfach ab und zu mal für besondere Gäste oder für mich selbst für besondere Stunden etwas Besonderes zu haben. Der Filter kostet 4,90 € was ich eigentlich okay finde … bin jedoch gespannt wie oft ich diesen wechseln muss (soll). Hab dann gerade mal noch geschaut was Ersatzteile so kosten und denke für z.B. den 1,3 l Wassertank 12,- € kann man schon noch so akzeptieren. Schon wichtig für mich denn ich bin manchmal ein wenig tollpatschig und den Tank find ich zwar super schön aber auch sehr glatt, befürchte dass mir der irgendwann mal aus der Hand rutschen könnte.

Wollte nun wenn ich schon mal im Shop bin auch gleich meinen Gutschein einlösen, sehr schade dass momentan der Blaue Tee ausverkauft ist denn ich hab noch nie etwas von blauem Tee gehört das muss ich unbedingt kosten. Ich fand zwar im Internet noch weitere Quellen aber da hätten mich 10 Kapseln mehr als 10 € gekostet das sehe ich nicht ein da warte ich und hoffe dass es den Tee bei Nestle bald wieder gibt.

Was ich schon sehr extrem finde ist, dass die Versandkosten erst ab 15 Pack. Frei sind ab 10 Pack. Kostet es auch noch 3,- € und bis zu 5 Pack. Bezahlt man extrem teure 6,- € … Da gibt es auch noch zwei gegeneinander konkurrierende Elektro /Haushaltswaren Ketten die bieten die Kapseln beide zu 3,79 € je 10er Pack Kapseln an da ist die Zustellung kostenlos … also einfach mal ein bissel google’n. In Punkto Kundenbindung sollte Nestlé da vielleicht nochmal die teure Zustellung überdenken.

Hier möchte ich nun die Nestlé Versprechen noch in Betracht ziehen die da wären:

  • REDUZIERTER WASSER- UND ENERGIEVERBRAUCH               Das ist super denn … oh jeh, wenn ich nur dran denke wie oft ich mit dem Wasserkocher mehr Wasser koche als ich benötige.
  • OPTIMIERUNG DER VERWENDETEN MATERIALIEN               Sehr lobenswert dass hier nun keine Aluminiumkapseln mehr verwendet werden, und die neuen Kapseln sogar für den „Grünen Punkt“ lizensiert wurden … wobei ich als alte Basteltante mich total auf die Aluminiumkapseln gefreut hatte um daraus Schmuck zu basteln. Wenn ich diese Kapseln nun über die „Gelbe Tonne“ getrennt entsorge ist das aber auch ein Mehraufwand für den Anwender denn dann muss ich ja erst mal die Kapseln alle leer pfriemeln und da ich bei so was gerne eher faul bin werden die bei mir höchst wahrscheinlich eher ungepfriemelt in der Restmülltonne landen. Hier möchte ich auch noch erwähnen die Kapselbeschriftung … ganz große Klasse denn das erleichtert die Sache ungemein wenn man verschiedene Kapseln im Vorrat hat. Hatte diesen Punkt auch bei anderen Testen gesehen dass es kritisiert wurde … hätten sie mal auf der Internetseite die Infos zu den neuen Kapseln gelesen denn bei denen steht nun der Name immer auch auf der Kapsel.
  • AUSWAHL ERLESENER ZUTATEN                                                               Oh ja, das kann man riechen und schmecken denn die Tees duften einfach phantastisch und haben einen herrlichen aromatischen Geschmack.
  • ZUTATEN AUS ZERTIFIZIERTEM BIO-ANBAU                                Sehr gut, denn ich finde Geschmacksverstärker, Farbstoffe und künstliche Aromen sind überflüssig und haben in einem guten Tee nichts verloren.
  • UMWELTSCHONENDER TRANSPORT                                                     So sollte es auch sein.
  • GESELLSCHAFTLICHE VERANTWORTUNG                                       Die ethischen Prinzipien einzuhalten das ist eine sehr wichtige Sache, dass keine Kinderarbeit geduldet wird und auf den Teeplantagen für ausreichende Hygiene und Sicherheit gesorgt wird, sowie die Löhne ausbezahlt werden.

Ich hätte mir irgendwie noch einen kleinen Hinweis gewünscht was denn mit dem Gerät passiert wenn man versucht so eine Kapsel ein zweites Mal aufzubrühen? … na ja wer sparen muss wie ich, kommt sicher auf ähnliche Gedanken … ich hab es mich nicht getraut nicht dass mir dadurch das Gerät noch kaputt geht … aber ich werde das bestimmt mal bei Nestle anfragen.

Das Entkalken und Reinigen der Maschine ist simpel und einfach und wird ebenfalls im Begleitheft wunderbar mit Bildern beschrieben. Auch wenn es mal ein Problem geben sollte wurden ein paar Hinweise und Tips zur Möglichen Ursache und zur Problemlösung gegeben.

Mein Fazit zur Special.T “My T. Lights” ist dass ich das Gerät super chic finde und die Tees einfach wundervoll schmecken … habe heute beim Einkaufen schon einigen Bekannten davon erzählt und kann und werde das Gerät sehr gerne weiterempfehlen.

Vielen Dank an die Firma Nestlé für diesen ausergewöhnlich tollen Test.

Setella Satin Bettwäsche Produkt Test für QVC

Ja das ist vielleicht eine rießen Freude, zu meiner großen Begeisterung hat wieder einmal eine Bewerbung Früchte getragen. Ich wurde bei QVC als eine der 50 Testerinnen ausgewählt und darf tolle Satin Bettwäsche testen. Das Testprodukt wurde super schnell und sehr ordentlich verpackt zugestellt, nun stieg die Spannung als ich das Paket öffnete … denn die Wäsche gab es in den Farben Rot, Creme/Beige oder Türkis. Da ich Rot nicht wirklich mag Creme/Beige neutral für mich ist und ich Türkis über alles liebe war da schon richtig Spannung beim Auspacken denn es wurden bei der Bewerbung leider keine Favoriten abgefragt was ich schade finde, denn solch eine hochwertige Wäsche sollte einen ja schon eine lange Zeit begleiten.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Der Oberknaller die Bettwäsche ist Türkis, sie fühlt sich super an, ist richtig schön qualitativ stabil und kein so dünner Lappen und das Design ist umwerfend schön. Rundum also mein Geschmack.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Ich hatte zwar gerade erst frisch bezogen konnte nun aber die Spannung nimmer aushalten und habe die Testbettwäsche nach wenigen Tagen bezogen. Man schläft herrlich darin … aber sie hat und das ist sicher nur bei mir persönlich so extrem …. Auch einen kleinen Nachteil … leider habe ich extrem trockene Hände und trau mich kaum die Bettwäsche anzufassen um sie nicht unnötig aufzurauhen. Super ist, das sie mit Reißverschlüssen ausgestattet ist das macht das Beziehen der Wäsche einfach kinderleicht. Wundert euch bitte nicht auf meinem Produktbild über die Wahl meines Lakens … natürlich hätte ich als große Bettwäsche Liebhaberin auch eines in passendem Türkis zur Hand gehabt … doch das finde ich fad … seit Jahren ist meine Lieblingsfarbcombi Türkis/Kiwigrün … aber sowas ist ja Geschmacksache und tut der Bettwäsche nichts böses.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Gewaschen habe ich das „Gute Stück“ nun leider in dem relativ kurzen Zeitraum erst ein Mal, doch bei solch wundervollen Qualität erwarte ich keine Probleme und bei Satin Bettwäsche ist ja auch nicht damit zu rechnen dass sie sich verzieht.
Mein Fazit ist ich liebe Setella und werde ab sofort öfters mal gezielt bei QVC stöbern, außerdem werde ich oder noch besser habe ich bereits begonnen sämtlichen meiner Freunde die tolle Bettwäsche zu zeigen und davon zu berichten.
Vielen lieben Dank an QVC für diesen wundervollen Test.

Skandika Vibration Plate Home 300

Habe mir das Gerät angeschafft weil die Werbung mit Joey Kelly so vielversprechend war. Ich finde es optisch total gelungen, passt überall gut hin und ist leicht zu verstauen auch für mich als schwache Frau. Was soll ich sagen … ich hatte zuvor schon Erfahrungen auf namhaften großen, sehr teuren Geräten und hatte mich ja vor dem Kauf durch Rezessionen gewälzt … nein es entspricht meinen Erwartungen und Anforderungen leider nicht … für den normalen Hausgebrauch ein netter Zeitvertreib. Zum einen finde ich die Leistung extrem schwach, zum anderen war ich dann sehr enttäuscht als ich in der Beschreibung lesen durfte dass das Gerät nur bis zu einer max. Belastung von 120 g zugelassen ist. Sah ich doch leider zuvor in den Rezessionen immer wieder dass es bis 140 kg okay ist … da ich bereits 60 kg abgenommen hatte war ich endlich bei den 140 / 135 kg angekommen und tätigte deshalb den Kauf. Hierfür kann Skandika natürlich nichts da hätte ich mal besser recherchieren sollen. Dann war nach wenigen Anwendungen die Fernsteuerung kaputt und ich find es echt unüberlegt, dass das Gerät nur damit in Betrieb gesetzt werden kann. Kommen wir zum Guten … ich hatte mein Gerät über Max Trader gekauft … dem Vertrieb von Skandika und ich muss sagen der Kundenservice ist perfekt … als ich da anrief und mitteilte dass meine Fernsteuerung wohl deffekt ist, hatte ich entweder 1 oder 2 Tage danach kostenlosen Ersatz bekommen … hierfür Daumen hoch und ganz großes Lob für den tollen Service. Ich werde jedoch weiterhin mit Skandika trainieren denn von der Firma bin ich nach wie vor begeistert … ich bin auf ein größeres Gerät Skandika Studio Vibration Plate Pro 2350 umgestiegen doch dazu mehr in der entsprechenden Rezession.

01
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Skandika Vibration Plate Studio 2350

Ich habe natürlich auch die anderen Rezensionen gelesen und möchte dazu sagen dass ich ja die kleine Skandika Home 300 hatte und nun im Vergleich zu dieser doch extrem kleinen Platte für Skandika einen Test mit der großen Skandika Studio Vibration Plate 2350 durchführen darf, worüber ich sehr happy bin jedoch werde ich trotzdem ganz nach meinem Empfinden bewerten.
Ich denke wer hier ein Profigerät für über 10.000 € erwartet ist natürlich fehl am Platz … wie soll das denn auch gehen 😉 dennoch finde ich hat das Gerät extrem viel Power und kommt schon richtig nahe an die Profis ran. Im Vergleich zur Home300 ein rießen Unterschied den man wenn man den nötigen Platz zur Verfügung hat auch wirklich in Anspruch nehmen sollte. Lieber ein wenig mehr ansparen und dann gleich die tolle Studio Plate 2350 kaufen und für gerade bei Amazon gerundete 1300 € dann doch ein sensationelles Preis/Leistungsverhältnis. Ja der Aufbau der hat es nicht vom Schwierigkeitsgrad in sich sondern das Gewicht … ich hatte sowas von Glück dass ich exakt am Liefertag hier a) keinen Regen hatte und b) mein Bruder und mein starker Neffe auf Zufallsbesuch vorbeikamen … sonst wär das Teil auf der Straße gestanden …der Spediteur hat es mir mit ach und krach gerade mal vor die Haustüre gestellt. Nun zum Lärmpegel … dieser ist leider wirklich sehr extrem … nach 5 min. Training versammelten sich fast alle Mitbewohner des Mehrfamilienhauses vor meiner Türe und meinten das geht so nicht. Doch da hatte Skandika Abhilfe mit einer tollen Vibrationsschutzmatte mit ihrer Anwendung ist es immer noch sehr laut und man spürt weiterhin sehr die Vibration im ganzen Haus … und ich wohne im EG … aber zweimal die Woche darf ich meine 20 min. trainieren denn es ist in der Tat besser wie ohne Matte. Nun zum weiteren wie ich finde wichtigen Punkt … mir fehlen in der Anleitung solche Hinweise wie man mit der Vibration im Allgemeinen umzugehen hat. Ich kann mich entsinnen dass ich 2004 in meinem ersten Vibrationsstudio gelernt hatte, dass man durch Fersen anheben und Gewichtsverlagerung die Vibration im Kopf nicht so extrem spürt denn dieser sollte nicht vibrieren … auch im Netzt finde ich dazu wenig das könnte nachgebessert werden. Auch lese ich immer wieder in Beschreibungen man könne damit täglich trainieren … meines Wissens ist das nicht von Vorteil … man sollte auf diesem Gerät max. 2-3 x wöchentlich ca. 20 min. trainieren denn die Muskulatur braucht zwischen dem Training 1 -2 Tage Pause. Der Trainingsplan den Skandika mitliefert zeigt natürlich nicht alle Anwendemöglichkeiten doch ich habe in meinem Schlafzimmer eh keinen Platz und auch keine Lust mir einen Trainingsplan aufzuhängen. Hier wird man ja aber im Internet so super mit Videomaterial versogt welches keinen Platz im Zimmer beansprucht. Apropo Zimmer … wie erwähnt steht meine Plate im Schlafzimmer womit ich zum Geruch und den Dämpfen komme … also ich bin extrem Geruchsempfindlich aber nach wenigen Tagen war der Geruch erträglich und er wird immer weniger allerdings lüfte ich auch täglich mehrere Stunden. Dann las ich noch von zu wenig Gurten … ich habe ja noch die Gurte von meiner kleinen Plate welche identisch sind … außerdem hatte ich zu Weihnachten 2013 von einer anderen Firma noch ein paar Ersatzgurte in gleicher Verarbeitungsweise beim Gewinnspiel gewonnen … damals hab ich mal gegoogelt und ich glaub die Gurte kann man für wenig € sicher auch bei Skandika käuflich erwerben somit dürfte auch das kein wirkliches Problem sein. Kommen wir wieder zum Gerät ich kann nur sagen Daumen hoch die Handhabung und Bedienung ist kinderleicht … toll auch dass ich unten an der Säule ein weiteres Bedienfeld finde wenn ich Übungen am Boden mache ist das sehr sinnvoll und praktisch. Auch Menschen die sich bisher lästernd über Vibrationsplattformen ausgelassen haben kann man mit diesem Power Gerät zum Schweigen bringen … siehe meine Aufbau-Helfer … da kam ein rießen „Hallooo … die hat ja richtig Power“ als man nach Aufbau die Funktion prüfen wollte … hehe … inzwischen rief meine Schwägerin bereits an und fragte nach der kleinen Plate ob ich sie noch hätte 😉 … also haben mein Bruder und Neffe ihre Meinung bereits geändert. Ich jedenfalls find das Gerät für diesen Preis super klasse und kann es nur empfehlen. Kleiner Tipp … wenn kein Eigenheim mit evtl. Hobbyraum im Keller vorhanden ist sollte man das wegen der Vibration ggf. vor dem Kauf mit den Hausbewohnern abklären. Und noch was … da ich ja 2012 noch 195 kg wog … (inzwischen 140-150 kg) … zählt die Skandika Studio Pro 2350 zu den absoluten Topgeräten mit ihrem 180 Kg max. Benutzergewicht, denn in vielen Studios konnte / durfte ich auf Grund meines Gewichtes gar nicht trainieren.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Leinwand Bilder bei REWE Fotoservice

Die Tage bekam ich wie so oft Newsletter Post … diesmal von der Firma REWE welche ihren Fotoservice bewarb. Im Angebot war für die ersten 5555 Besteller eine kleine Foto-Leinwand GRATIS man bezahlt lediglich die wie ich etwas teure Zustellung von 6,90 € also zumindest in der kleinen Leinwandgröße fand ich die Zustellung schon heftig.

Da ich privat digitale Bilder gestalte und seit einiger Zeit schon auf der Suche bin nach dem für mich Besten Anbieter mit den günstigsten Konditionen zu natürlich toller Qualität, musste ich dieses Angebot natürlich sofort testen.
Was ich total super finde ist dass ich entweder das GRATIS-Angebot wählen konnte oder aber auch eine größere Leinwand auf welche mir der Rabatt des Gratis Angebotes in Höhe von 24,90 € angerechnet wurde. Dennoch entschied ich für mich, das wirklich nur mal mit dem kleinen kostenlosen Format 30 x 20 cm zu testen.

Der Upload meiner digitalen Bilddatei war kinderleicht und ging auch relativ schnell. Die Lieferzeit war innerhalb einer Woche also auch super ich war begeistert. Nun zur Bildqualität diese find ich auch klasse … der Druck hat schöne leuchtende Farben, denke auch die Leinwand ist vom Material her okay soweit ich das als Laie wirklich beurteilen kann. Leider gefällt mir die Bespannung der Leinwand überhaupt nicht … okay es war das GRATIS Kennenlern- Angebot … doch Zustellung hat es mich ja auch gekostet. Wenn ich solch eine Leinwand in Auftrag gebe … ganz besonders dann auch bei größeren Leinwänden … erwarte ich eine qualitativ gute Bespannung und dies war bei der gelieferten nicht wirklich der Fall. Es sah eher nach schnell und maschinell aus. Die Bespannung war sehr locker. Da fiel mir auch auf dass auf der Rückseite der Bespannung wenn man das so nennen kann quasi der äußerste Druckrand das REWE-Logo sowie mein Dateipfad mit aufgedruckt wurde. Na also da fehlen mir die Worte, das schaut so bescheuert und total billig aus … sorry … ist meine Meinung. Ein absolutes No-Go für mich.

rewe-fotoservice-04
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
rewe-fotoservice-03
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
rewe-fotoservice-02
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
rewe-fotoservice-01
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Mein Fazit:
Um meine eigenen digitalen Bilder auf Leinwand zu verschenken oder verkaufen … fällt REWE mit diesen rückseitigen Werbedrucken für mich komplett raus. Würde diesen Service von REWE nur für mich persönlich nutzen vorausgesetzt es ist gerade ein preislich fast unschlagbares Angebot vorhanden. Weiterempfehlen kann ich den Service leider nur bedingt, käme auf den Verwendungszweck an.

Glade by Brise Automatik-Spray

wir haben Anfang Februar 2014 und mein Testpaket kam an.

An dieser Stelle mal gleich ein rießiges Lob und herzlichen Dank an Glade Deutschland für das tolle, reichhaltige Testpaket.

Inhalt gleich 3 x diese tolle Vase mit dem Duft „Relaxing Zen“ befüllt, außerdem 2 weitere Duftvarianten (Nachfüllungen) und um noch einen draufzusetzen auch noch eine ganze Menge 2,-€ Rabatt Gutscheine für je 1 x Kauf dieser Vase oder der Nachfüllung. Ich finde das echt großzügig und bin alleine davon schon begeistert.

Bei Paketankunft saß gerade eine Freundin bei mir … da war die Freude groß beim Paketinhalt und eine Vase ging direkt mit meiner Freundin nach Hause. Ich hab dann sofort die Batterien aktiviert und mein Badezimmer hatte noch ein tolles Plätzchen auf dem Schrank. Die Platzwahl ist ein paar Tage später immer noch perfekt. Der wundervolle Duft Relaxing Zen strömt nun alle 36 min. in jeden Raum meiner kleinen 53 m² Wohnung, da ich innerhalb immer alle Türen geöffnet habe.

Die Handhabe ist total einfach und simpel, die Düfte sind sekundenschnell ausgewechselt und daß ich den Sprühintervall zwischen 9, 18 und 36 min. selbst wählen und einstellen sowie jederzeit ändern kann, find ich total praktisch.

Da ich suuuper neugierig bin hab ich gleich mal alle Duftvarianten getestet, werde wechseln und zuerst die Variante Fresh Cotton versprühen, damit ich die beiden anderen Varianten die ich gleichermaßen liebe zum Schluss noch habe.
Nun zu meiner nächtlichen “Entensuche” hierbei lag ich in der ersten Nacht in meinem Bett und war kurz vor dem Einschlafen, da quakt es doch tatsächlich in meiner zur Schlafenszeit sehr stillen Wohnung … ich wie von der Tarantel gestochen aus dem Bett gesprungen und nach der Ente gesucht. So einfach war das gar nicht und ich hab jetzt noch Lachtränen in den Augen wenn ich an den Moment denke in dem ich nach ca. 1 Std. suchen endlich drauf kam daß meine neue Freundin, die Glade Vase in meinem Badezimmer, beim Sprühen ein Quakgeräusch von sich gibt. Ich habe mich aber nach den ersten paar Tagen an das Geräusch gewöhnt. Ich hätte ansonsten natürlich auch die Option das Gerät in der Nacht einfach auszuschalten auch das ist genial.

Nun  hat auch die dritte Glade® by Brise® Automatic Spray Vase ihr Plätzchen gefunden, denn die ging per Hermes Versand erst noch auf Reisen weiter zu einer ganz besonders lieben Internetfreundin. Ich bekam natürlich sofort einen begeisterten Anruf als die Vase ankam und sie startete auch direkt mit ihrem Test, sie ist Raucherin und hat schon einige Duftvarianten getestet. Von der Glade® by Brise® Automatic Spray Vase ist sie total begeistert, da zum einen der Duft Relaxing Zen genau ihren Geschmack trifft und zum anderen gefällt ihr das Design der Vase super gut.

Die zweite Mittesterin saß einige Tage nach Teststart bei mir auf eine Tasse Kaffee, und ich war so sehr gespannt, ob sie mir und vor allem was sie mir berichtet. Als dann mein im 36 min. Takt eingestelltes Glade® sprühte, lachte sie voll los. Sie hat es sofort erkannt und meinte inzwischen hätte sie sich dran gewöhnt und sie ist auch super begeistert von Relaxing Zen™ und dem Design. Was ich besonders toll finde ist, dass ihre schon etwas ältere Hündin die normalerweise auf jedes Geräusch mit heftigem Gebell reagiert, nicht ein einziges Mal die Vase angebellt hat. Das nenne ich einen gelungenen Test.

Wir können euch diese tolle, chicke Raumduftvase und ihre wundervollen Duftvarianten „Relaxing Zen“, „Bali Sandelholz & Jasmin“ sowie „Fresh Cotton“ wärmstens empfehlen, die Düfte halten lange an und wenn man nach Hause kommt duftet es herrlich frisch.

PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktika Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
PENTACON DIGITAL CAMERA
Praktika Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz