Archiv der Kategorie: Lebensmittel

GoMo Energy Sortenmix im Test

Juhuuuu ich durfte über das kjero Testerportal am GoMo Test teilnehmen und es ermäßigt bei Amazon kaufen. GoMo Produkte weren über die Inodrink AG bei Amazon vertrieben. Testen durfte ich den neuen Sortenmix aus 10 x 4g Sachets mit insgesamt 5 verschiedenen Sorten Bio Dextrose … Guarana, Matcha, Acai, Acerola und Maca. Der Sortenmix wird bei Amazon zu 8,90 € angeboten, den Preis finde ich schon sehr hoch für gerade mal 10 Sachets wenn ich bedenke dass die Verzehrempfehlung bei 1-3 Portionen täglich liegt.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Ich war total gespannt wie dieses GoMo schmeckt und vor allem wie es sich anwenden läßt. Ich kann nur mit extremem Ekel Tabletten oder Kapseln zu mir nehmen deshalb war ich vor allem auf dieses Pulver neugierig und ich muss sagen das hat sich gelohnt denn einnehmen kann ich das suuuuper. In mehreren kleinen Portionen schüttet man sich das Pulver einfach in den Mund und das ist so extra feines Pulver dass sich das mit dem Speichel sofort im Mund auflöst ohne dass man ein grob körniges Gefühl hat … im Gegenteil ich hatte geradezu das Gefühl als würde das Pulver schmelzen … sehr sehr cool.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Natürlich hatte ich sofort mit Testen gestartet und meine erste Wahl war „Guarana“ viel darüber gelesen, davon gehört … es soll ein natürliches Koffein sein, ein Wachmacher wird deshalb oft auch in Energydrinks angewandt … es soll einen äußerst herben bis bitteren Geschmack haben dem kann ich nur zustimmen, mich hat der Geschmack total an Tabak erinnert …sorry aber ich fand den Geschmack eklig ich rauche seit 7,5 Jahren nicht mehr und ich dachte echt ich hätte den Ascher leer gegessen. Also Guarana wird nicht meine Sorte.

Als nächstes hatte ich „Maca“ getestet …Bei der „Maca-Wurzel“ habe ich nachgelesen sie soll positive Effekte auf die körperliche Leistungsfähigkeit sowie psychische Belastbarkeit bewirken … auch potenzsteigerung wird ihr nachgesagt. Das Pulver riecht nach Rosinen finde ich … also nicht unangenehm und schmeckt angenehm süß.

„Acai“ …ein sogenanntes Superfood, Schlankmacher, Fatburner, Faltenkiller ? ob das wirklich so ist weiß ich nicht. Diese Beerenfrucht sagt man, ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, sie hat einen sehr hohen Calciumgehalt und auch die Antioxidantien sind bei der Açaí eben sehr hoch. Geschmacklich süß fruchtig-säuerlich würde ich sagen und riechen tut es eher neutral.

„Acerola“ … oh ja das war mein persönliches Highlight, riecht zwar neutral aber schmeckt sehr lecker, fruchtig, süß … ich mag es gerne und man sagt ihr die Powerfrucht nach mit extrem hohen Vitamin C Gehalt.

Dann haben wir noch „Matcha“ im Test … ich kenne den Geschmack als Tee sehr gut und liebe es … in dieser Pulverform finde ich den irgendwie erdigen Geschmack des Matchas fast zu viel … aber Geschmäcker sind ja verschieden zum Glück. Matcha enthält viele Carotine, Catechine und die Vitamine A, B, C und E. Theanin und natürliches Koffein fördern die Aufmerksamkeit und Gedächtnisleistung … sie halten den Kopf fit und fördern ihre Gesundheit.

Die Kombination von Pflanzenpulvern und Dextrose soll lecker schmecken und für eine schnelle und direkte Energiezufuhr sorgen. Natürliches Superfood in Bio Qualität für das Studium, Sport, Beruf, auch für unterwegs und es hindert mich keiner daran es einfach weil ich die Einnahme- und Darreichungsform so klasse finde … zu Hause anzuwenden.
Alle Zutaten und Packmittel stammen von ISO zertifizierten Partnern. Jedes GoMo entspricht höchsten Qualitäts Standards weil es in Deutschland nach IFS-GMP Bedingungen hergestellt wird. Super interessant finde ich die große Sortenvielfalt mit mehr als 20 Sorten GoMo Produkte die ich bei Amazon fand. Ich denke da ist für jeden etwas dabei … ich stehe z.B. auf Stevia gesüßte Produkte und bin auch da fündig geworden.

Ich bin davon begeistert und sehr angetan, dass dies ein Pulver ist und nicht wie leider so oft Tabletten oder Kapseln … diese Sachets mit je 4ml Inhalt finde ich eine perfekte Darreichungsform und auch diese Verpackung in einzelne Portionen mag ich sehr. Hierbei viel mir dann doch etwas negativ auf. Und zwar stellte mein Adlerauge sofort fest, dass die Portionsverpackung der „Maca“ Sorte total anderst aussah …. und obwohl außen auf der Gesamtverpackung das MHD 30.06.2019 aufgedruckt ist, hatten diese Maca-Tütchen ein kürzeres MDH Datum aufgedruckt … und zwar den 30.04.2018 … ich finde so etwas sollte nicht vorkommen. Ja okay ist ja noch lange haltbar und somit alles gut aber es schaut halt irgendwie seltsam aus für mich denn als Kunde möchte ich das haben was drauf steht also 30.06.2019.

Die Kalorien finde ich halten sich noch in Grenzen je nach Sorte fallen pro Portion zwischen 12 und 18 kcal an.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

GoMo Energy steht für eine direkte und schnelle Energiezufuhr immer zu dem Zeitpunkt abrufbar wann immer wir sie brauchen. Vor allem dadurch dass GoMo sehr schnell ist, es soll schon nach wenigen Minuten Wirkung zeigen. Hier muss ich leider erwähnen dass zumindest der Wachmacher „Guarana“ bei mir gegenteilig oder eben gar nicht gewirkt hat … ich bin am Vormittag direkt nach der Einnahme am PC eingepennt. Okay ich habe Schlafapnoe und schlafe hin und wieder einfach mal am PC ein … fand das aber schon fast lustig direkt nach dem Guarana Schub. Wie war das noch mal mit dem Glauben der die Berge versetzt?. Auch die Verpackung und das Design gefällt mir super gut, ist auch farblich toll abgestimmt und sehr ansprechend.

Mein Fazit ist, das Acerola werde ich mir wohl immer wieder zulegen, geschmacklich haben mich die anderen Sorten nicht wirklich überzeugt da hatte ich mir doch mehr erhofft/erwartet zumal es ja in der Beschreibung heißt … Inhalt in kleinen, individuell passenden Mengen in den Mund geben und geniessen. Da jeder aber einen anderen Geschmack und Bedarf hat, werde ich es dennoch gerne empfehlen, denn das Produkt an sich finde ich genial.

Advertisements

Bio Walnuss Mehl von Schoefer im Test

Auch Lebensmittel darf man über das ShopDoc Deals Portal testen … auch hier habe ich einen Ermäßigungsgutschein des Herstellers erhalten.

Die letzten Jahre und ganz besonders seit ca. 4 Monaten bin ich intensiv dabei alte Essgewohnheiten über Bord zu werfen, umzulernen und meine Ernährung sowie viele Lebensmittel umzustellen auf gesündere Produkte am Besten ohne Zusätze und Konservierungsstoffe, ganz nach dem Motto je natürlicher um so besser.

Da war ich natürlich sofort begeistert als ich das Walnuss Mehl entdeckte welches von Schoefer Naturprodukte zu einem wie ich finde tollen , fairen Preis von gerade mal 4,90 € / 500g über Amazon angeboten wird. Für mich ein perfekter Eiweisslieferant mit 45% Eiweiss in 100g Mehl … zumal ich ja meine Ernährung seit Schlauchmagen OP verstärkt auf Eiweiss ausrichten muss. Was mich jedoch sehr stört ist, dass hier leider kein Amazon Prime Versand möglich ist … das macht das Produkt dann doch wieder teuer und man spart erst wenn man gleich größere Mengen ordert. Allerdings bin ich mir dessen auch nicht sicher denn ich hatte am selben Tag noch direkt eine zweite Bestellung beim Hersteller gemacht für Kokosmehl und obwohl es beides in einem Paket kam habe ich zwei mal Zustellung bezahlt das hat mich dann schon geärgert was aber dem tollen Produkt nichts tut.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Ich habe das Mehl nun erst mal für ein neu erstandenes Rezept getestet, das Rezept ist allerdings noch ausbaufähig denn leider sah das Endprodukt beim Wenden nicht mehr so gut aus es fiel auseinander. Geschmacklich waren meine Hüttenkäsepuffer aber sehr lecker. Schon wenn man das Mehl öffnet und man die Nase mal rein hält in die Tüte dann duftet es ganz herrlich nach Walnuss.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Das Mehl ist aus biologischem Anbau und enthält neben den wertvollen 45% Eiweiß, auch Mineralien, Vitamin E und sekundäre Pflanzenstoffe. Sehr gut passend auch zur Low Carb und veganen Ernährung, ist glutenfrei, teilentölt, kohlenhydrat – und fettarm. Es wird hochwertig hergestellt und ist eigentlich bei der Walnussöl Herstellung ein Nebenprodukt. Man kann das Walnussmehl super zum Backen, für Smoothies oder in Müsli nutzen.

Auch lobend erwähnen möchte ich die hier zum Einsatz gekommene umweltfreundliche Verpackung aus braunem Kraftpapier bei welchem die Innenbeschichtung aus recyclebarer Bio Folie ist … das ist sehr lobenswert wie ich finde.

Mein Fazit lautet … es hat mich total überzeugt das wird weiter empfohlen und auch nachgekauft.

Bio Kokos Mehl von Schoefer im Test

Und wieder ein tolles Produkt über ShopDoc Deals zum testen und zwar Kokosmehl es hat zwar nicht so viel Eiweiss wie das Walnussmehl dennoch wollte ich es unbedingt testen denn es soll gesund sein und ich liebe Kokos.

Kokosmehl passt toll zu meiner neuen gesunden Ernährung, es ist glutenfrei, bestens auch für Veganer geeignet sowie passend für viele weitere Ernährungsformen.

Als ich mein Testprodukt erhielt kam es zusammen in einem Paket mit dem Walnussmehl …

Dem Mehl tut das keinen Abbruch dennoch habe ich mich geärgert, dass 2 x Porto berechnet wird. Wenn das teure Porto nicht wäre finde ich den Preis von 3,40 € / je 500g Mehl echt fair. Das Produkt wird direkt von Schoefer Naturprodukte über Amazon vertrieben. Wäre toll wenn Schoefer sich mit Amazon Prime anfreunden könnte.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Zuerst habe ich die Tüte geöffnet und ganz frech meine Nase rein gehalten wie ich das bei neuen Lebensmitteln meist so mache … es duftet ganz köstlich nach Kokos. Auch für dieses Mehl bin ich auf Rezeptsuche gegangen und dabei auf Kokos-Pancakes gestossen … das musste ich unbedingt sofort jetzt und hier testen … erst mal mit kleiner Menge denn das Rezept ergibt 16 Pancakes und ich bin ja momentan noch froh wenn ich einen schaffe. Ein klein wenig mehr Mehl und sie werden beim nächsten Mal sicher perfekt … geschmacklich war das jetzt schon ein Highlight. Und dazu noch gesund … aus nur 3 Zutaten, Kokosmehl, Eier und reife Bananen ohne zusätzlichen Zucker ich bin begeistert.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Das Mehl mit seinem feinen nussigen Aroma ist aus biologischem Anbau und enthält wertvolle wichtige Ballaststoffe und Proteine. Es ist glutenfrei, teilentölt, kohlenhydratarm und wird hochwertig hergestellt aus frischem Kokosnussfleisch in kontrollierter Bio Qualität. Man kann es perfekt zur Zubereitung von schmackhaften Brotaufstrichen, feinen Backwaren, Desserts, Saucen, Dips, Protein-Müslis, Smoothies anwenden.

Auch hier sei erwähnt die umweltfreundliche Verpackung aus braunem Kraftpapier bei welchem die Innenbeschichtung aus recycelbarem Polypropylen ohne Aluminium ( somit weniger CO2) ist ich kann das nur loben und finde es vorbildlich.

Mein Fazit lautet … ich werde es weiter kaufen denn das Mehl ist genau nach meinem Geschmack so kann gesunde Ernährung auch Spaß machen und dabei sehr lecker schmecken. Werde ich sehr gerne weiterempfehlen.

Basic Mix Grundbackmischung von Küchle im Test

Juhuuuu da war die Freude aber groß als ich die Nachricht bekam dass ich ausgelost wurde und über Friendstipps Facebook eine der Küchle Produkttesterinnen bin, denn ich liebe das Backen. Meine Daten hab ich dann zügig mitgeteilt, und war in Vorfreude auf das Testpaket.

Mein Paket kam allerdings fast nicht bei mir an denn es war so dass es sobald man es in die Hand nahm ganz fürchterlich gestaubt hat … es war zwar von außen unbeschädigt aber eben nur in einer Art gepolstertem Großbrief Kuvert deshalb konnte das an den Seiten raus stauben. Also war der Paketbote schon am überlegen ob er das nicht lieber bei der Polizei abgibt oder zurücksendet. Zum Glück wußte ich was im Paket war.
Beim Öffnen sah ich die Bescherung denn meine Backmischung hatte unten am Verpackungsboden ein kleines Löchlein … das kann ja mal passieren aber ich war mir jetzt nicht so sicher ob ich das noch verwenden kann denn einiges war schon aus der Tüte rausgestaubt und ich weiß ja nicht wie lange?

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Hab mich dann nochmal bei Friendstipps über Facebook gemeldet doch leider auf zwei verschiedenen Wegen bis heute keine Antwort erhalten was ich sehr schade finde denn man sollte so einen Test ja auch gewissenhaft und zeitnah machen. Nun ja hierzu trifft die Firma Küchle ja keine Schuld und sie hat einen ehrlichen Bericht verdient deshalb dacht ich mir Augen zu und durch und hurra ich lebe noch … zu meiner Freude.

Der Basic Mix ist NEU und seit März 2017 im Handel in 4 verschiedenen Geschmacksrichtungen,Vanille, Karamell, Limetten und Dunkle Schokolade erhältlich. Ich hatte mich für Karamell Geschmack zum Test entschieden. An der Backmischung gefällt mir extrem gut dass ein und die selbe Mischung für 3 verschiedene Gebäckarten anwendbar ist und zwar Muffins, Kastenkuchen oder Tortenboden, Hierzu ist dann kurz und knackig jeweils das Rezept auf einer Seite und die Zutaten auf der anderen Seite der Verpackung abgebildet.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Ich habe mich für Muffins entschieden das ergibt ca. 20 Stk. Die Anleitung ist so schnell, einfach und simpel das würde ich sofort auch einem Kind welches bereits lesen kann zutrauen. Wenn die Mama das Lesen übernimmt klappt das sicher auch schon früher.

Der Teig geht wunderbar auf und es hat extrem lecker geduftet. Eine Glasur drauf mit einer Mischung aus Puderzucker, Kirschsaft und etwas Zitronensaft, das ganze noch mit ein wenig Glitzerstreuzucker verziert. Leider bin ich vom Geschmack enttäuscht und nun etwas unsicher ob das am winzigen Loch an der Verpackung liegen kann ? Es hat schon gut geschmeckt nur halt nicht wirklich oder viel zu schwach nach Karamell.

PENTACON DIGITAL CAMERAPraktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Dann hab ich natürlich gegoogelt was das kostet denn in meinem Discounter hab ich die Mischung noch nicht entdeckt. Bei Küchle online kostet eine 400g Packung Basic-Mix gerade mal 1,99 € das finde ich einen tollen und fairen Preis.
Und kann ich wirklich sehr gerne weiterempfehlen, alle Hausfrauen die nicht gerne Backen haben sicher ihre Freude daran das wird gelingen, und die anderen sicher auch … so wie ich z.B. ich denke ich werde mir einfach mal so ein oder zwei Tüten in den Vorratsschrank stellen und wenn sich überraschend Besuch ansagt ist schnell was gezaubert.

Ja nun wollen viele bestimmt wissen wieviel kcal das hat … das steht auch auf der Packung, ein Bild hab ich davon gemacht aber ich selbst hab das nicht angeschaut denn Kuchen ist Kuchen und der hat eben einfach Kalorien das weiß man doch.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

 

Womans Best – Beauty Collagen Drink im Test

Hier ein weiterer Test über die ShopDoc Deals Plattform. Ebenfalls zum Wochenende bestellt und Montags bereits angekommen ich bin begeistert wie super schnell das bei Amazon Bestellungen immer klappt.

Den Beauty-Collagen Drink von Womens Best habe ich mir bestellt weil ich das unbedingt testen möchte denn der Hersteller verspricht zu diesem Produkt viele Dinge die meiner Haut nützlich sein können, da ich ja die nächste Zeit so hoffe ich noch eher schnell viele kg abnehmen werde (Magenverkleinerung) und da die Haut ja dann oft sehr darunter leidet wenn man nichts tut. Schon klar daß in erster Linie Sport wichtig ist, mache ich auch, aber nur im kleinen Rahmen denn ich bin ein echter Sportmuffel.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Auf die Langzeitwirkung kann ich in meinem Bericht noch nicht eingehen denn das würde sicher zu lange dauern, einen Vergleich zu anderen Produkten habe ich auch nicht aber ich werde hier über mein persönliches Geschmacksempfinden berichten welches für mich immer wichtigster Punkt für eine Kaufentscheidung ist.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Das Produkt enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe für eine strahlende Haut, dichteres Haar, stärkere Nägel & Gelenke und auch Cellulite soll damit reduziert werden. Hauptbestandteile sind Collagen welches eines der wertvollsten Proteine des menschlichen Körpers und für die Elastizität der Haut zuständig ist. Dann Hyaluronsäure sie besitzt die Fähigkeit Feuchtigkeit zu speichern und dient somit auch der Haut. Außerdem Biotin das sorgt für glänzendes, volles Haar, kräftigt die Nägel und läßt die Haut strahlen. Das Nachtkerzenöl macht mit seinen essentiellen Fettsäuren die Haut geschmeidig und empfindliche Haut kann damit beruhigt werden. Maritines Elastin davon hatte ich zuvor noch nie gehört ist ein natürlicher Inhaltsstoff der gegen die Hautalterung wirkt und die Haut geschmeidig, prall und jung halten soll.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Ich finde das hört sich alles wundervoll an. Nun soll man pro Portion 10g Pulver in Wasser einrühren das hat dann nur tolle 32 kcal das finde ich extrem sympatisch. Auch gefällt es mir sehr gut, daß das Produkt ein Pulver Drink ist denn ich hasse Tabletten und nehme deshalb niemals die meist angebotenen Kapselprodukte ein. Ebenso lobend will ich erwähnen dass bei dem Produkt mit Stevia (Naturprodukt) und Sucralose als Süßungsmittel gesüßt wurde.
Doseninhalt sind 300g und das Design / Farbe der Dose ist sehr ansprechend und modern. Ein Dosierlöffel war auch vorhanden. Das Produkt mit Erdbeergeschmack löst sich sehr gut ohne Klümpchen auf wenn man es am Besten kurz in einem Schüttelbecher shaked. Geschmacklich ist es gut und durchaus trinkbar. Natürlich darf man da jetzt nicht den Geschmack von Erdbeersaft erwarten immerhin ist es ein Gesundheitsprodukt. Ich werde den Beauty-Collagen Drink sicher nachkaufen und auch sehr gerne weiterempfehlen. Wobei ich persönlich den Preis mit 34,95 € schon sehr teuer finde.
Ich könnte mich mit weiteren Geschmacksvarianten gut anfreunden. Würde mich auch über eine Saft Variante freuen.

LINEAVI Weizengraspulver im Test

Seit ca. 10 Tagen bin ich auf der ShopDoc Deals Produkttester Plattform, bin begeistert vom Ablauf dort und wurde bereits für 4 Tests zugelassen die Produkte kauft man dann über Amazon bei den Herstellern ein, vielen Dank schon mal dafür. Vor ein paar Monaten wollte ich mir unbedingt Weizengras selbst anziehen und war total enttäuscht, dass das ewig gedauert hat bis etwas wuchs … obwohl ich Bio Qualität verwendet hatte. Geschmacklich klasse in grünen Smoothies aber nicht rentabel für mich. Deshalb musste ich unbedingt dieses Weizengraspulver testen, Smoothies damit zubereiten ohne diesen mir zu lange andauernden Anzucht Prozess.

LINEAVI Weizengraspulver mit Vitaminen für: Energiestoffwechsel, Verringerung von Müdigkeit und Zellschutz vor oxidativem Stress.

Meine Erwartungen waren sehr groß, denn der Hersteller die Soyan VitaMed Natur GmbH schreibt, das Weizengraspulver ist ein Naturprodukt welches aus den jungen Blättern des Weizengrases gewonnen wird. Getrocknet und gemahlen wird es zu einem veganen Rohkostprodukt. Es soll gut löslich sein. Man kann es für Smoothies oder zum Verfeinern von Suppen und vielem mehr verwenden, es hat einen leicht grasigen Geschmack.

In der Dose ist auch ein Dosierlöffel enthalten welcher gestrichen ca. 7,5g entspricht. Nun wollte ich natürlich sofort testen und habe leider vergebens nach einer zuverlässigen Dosierungsempfehlung gesucht. Man schreibt lediglich ich soll meine gewünschte Menge Weizengraspulver in einem Glas Wasser oder Saft meiner Wahl verrühhren. Eventuell ist genau diese vage Angabe der Grund weshalb mir das leider zuerst mal gar nicht geschmeckt hat, ich vermute ich hatte zuviel Pulver drinnen denn mit weniger war es besser im Geschmack … auch empfand ich es irgendwie als wär das im Mund leicht sandig obwohl das Pulver optisch sehr fein ausschaut und sich auch ohne Klümpchen rasch durch umrühren im Wasser super aufgelöst hat.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Was mich sehr verwirrt ist dass es als ein veganes Produkt angeboten wird, dann aber ein Allergie-Hinweis vorhanden ist dass es Spuren von Gluten, Milch, Soja und Ei enthalten kann. Ich bin ja kein Ernährungsprofi sondern nur ein sicher nicht besonders schlauer Konsument und ich wundere mich da einfach wie an ein veganes Rohkostprodukt Spuren von Milch, Soja und Ei kommen können.

Das Pulver wird in Deutschland in Rohkostqualität hergestellt, enthält natürliche Ballaststoffquellen, Vitamine und Mineralstoffe, ohne Zusatzstoffe das find ich prima für eine gesunde und ausgewogene Ernährung eine ideale Ergänzung. 100g Pulver haben nur 257 kcal. Doseninhalt sind 400g und das Pulver ist in einer wie ich finde sehr schönen, edlen Dose, farblich in neutalem beige und grau mit silberfarbenem Deckel. Es riecht sehr angenehm nach frischem grünen Gras.

Auch wenn mich der leicht sandige Eindruck im Mund nicht zu 100% überzeugen konnte, werde ich das Produkt dennoch awenden und gerne weiterempfehlen weil ich es als hochwertig empfinde und es sich ja auch nicht um Saft sondern ein Produkt handelt welches mein tägliches Wohlbefinden unterstützen soll/darf. Der Preis wurde nun bei amazon von fairen 18,99 € auf sensationelle 15,99 € gesenkt, das kann sich sehen lassen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn man das Produkt so fein machen kann, dass man diesen leicht sandigen Eindruck beim Trinken nicht mehr an den Zähnen hat.

 

 

Whey Isolate von Alpha Vitalis im Test

Ich hatte vor 11 Wochen eine Schlauchmagen OP (Sleeve Resektion) seitdem muss ich täglich einen Eiweiß-Shake mit 30g Eiweißpulver zu mir nehmen für den wichtigen Muskelaufbau hierzu sollte das Eiweißpulver auf 100g mindestens einen 80g Anteil an Eiweiß haben. Hierbei schneidet das getestete Produkt sehr gut ab denn es enthält auf 100g ganze 85,7g Eiweiß.

Nun habe ich bereits viele Marken und Sorten meinem Geschmack zum Test unterzogen und leider schmecken sie meist extrem künstlich, lösen sich nur sehr schwer auf oder besitzen zu wenig Eiweiß Anteile. Auch gibt es große Preisunterschiede die da mal locker für 500 g von 7 € bis hin zu um die 30 € liegen. Hier liegen wir mit 29,95 € für 1000 g im Mittelfeld.

Am Wochenende bestellt kam Montag bereits mein Amazon Paket mit dem Whey Isolate von Alpha Vitalis. Sofort ausgepackt und Bilder gemacht sowie getestet. Hier hat mich zuerst die Dosengröße fast erschlagen … hab mal ein anderes 500 g Döschen daneben gestellt, mega groß und sperrig also ich will mit den Dosen nicht dekorieren und denke ich werde das Pulver in kleinere Dosen umfüllen zumal wie man auf dem Bild gut sehen kann in der Dose ja noch jede Menge Luft ist.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Den Geschmack Schoko finde ich ganz okay wie kalter Kakao nur nicht so süß, was für mich schon sehr gut heißt weil ich EiweißShakes eigentlich gar nicht mag. Whey ist eine englische Bezeichnung und heißt Molke … da Molke ein Bestandteil der Milch ist und somit ein tierischer Bestandteil, ist Whey Eiweiß nicht für Veganer geeignet. Toll finde ich ist, dass das Molkeprodukt fettfrei und zuckerarm ist, zumindest wird dies auf der Rückseite mit extra großen Buttons angeprießen … zuckerarm stimmt schon aber fettfrei? … bei den Inhaltsangaben taucht dann doch ein wenig Fett auf ich denke das hätte man besser formulieren können.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Im Testprodukt mit Schokogeschmack kommen auf 100 g Proteinpulver 356 kcal. Pro Shake wird eine Dosierung von 30 g empfohlen gemischt mit 200 ml Wasser so sind das 106,8 kcal. Pro Shake. Hier ist zu erwähnen dass das Produkt extra so konzipiert wurde, dass man es mit Wasser anrührt … mir persönlich hat es aber mit Milch besser geschmeckt … funktioniert hat das auch und mit dem Auflösen hat es sich nichts geschenkt ich hatte auch bei der Wasser Variante noch kleine aber ertragbare (das gibt es oft viel schlimmer) Klümpchen drinne. Es ist ohne Aspartam und Cyclamat, schonend verarbeitet und mikrofiltriert – 5,4g BCAAs pro Portion – Hoher Glutamin-Gehalt und wird in Deutschland hergestellt.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Die Dosen sind super stabil und auch optisch sehr ansprechend, jedoch unglaublich groß für einen kleinen Haushalt. Anstelle dieser extrem großen Dose würde ich für die 1000 g lieber einen Doppelpack mit zwei kleinen Dosen wünschen oder gerne auch der Umwelt zuliebe nur eine kleine Dose und einen Nachfüllpack. Gerne hätte ich auch noch die Zusatzinfo gehabt ob das Pulver „nur“ mit Wasser die korrekte Wirkung hat oder ob ich auch auf Wunsch Milch nehmen darf zum Anrühren.

Alles in allem bin ich mit dem Produkt sehr zufrieden und denke ich werde bestimmt nachkaufen und das Produkt gerne weiterempfehlen.

Quinoa Snack von Clarkys im Test

Ihr Lieben heute möchte ich euch ein neues Snackprodukt aus dem Hause Clarkys (beim Netto Discounter erhältlich) vorstellen.

Als ich gestern Einkaufen war bei Netto stand ich schon an der Kasse da winkt mich doch diese suuuper schöne Verpackungsfarbe zu sich rüber ins Snack Regal. Ja ihr lest richtig die Farbe … ich bin halt so … ich liebe Türkis und Petrolgrün meine … Wohnzimmerwand ist so gestrichen … Farben können auf mich schon sehr magisch wirken genau so auch Düfte … und mich schon auch mal von einem Kauf überzeugen.

Ich hatte die noch nie gesehen die müssen NEU im Sortiment sein. Quinoa Weizensnack mit Meersalz das hört sich sehr gesund an deshalb musste das auch unbedingt mit denn mit dem Wort „gesund“ im Hinterkopf hat man am Snacken ja viel mehr Freude.

Kaum Zuhause angekommen war die Tüte auch schon geöffnet, das war ja klar. Also ich find die Teile super lecker, die Konsistenz erinnert total an Krabben Chips nur eben ohne den Krabbengeschmack aber schon sehr ähnlich. Also mich macht das Zeug fast schon süchtig und obwohl ich einen Schlauchmagen habe und nicht wirklich viel essen kann, hätte ich erschreckender Weise mehr wie 25 g essen können. Ja die Teile sind extrem leicht und die ganze Tüte hat nur 100 g Inhalt, was jedoch nicht wirklich leicht ist sind die Kalorien … also auch hier gilt bitte mit Verstand essen denn die ganze Tüte kommt auf 506 Kalorien.

Mein Fazit: das ist ab Sofort mein Lieblings Snack kann ich euch echt empfehlen.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Dr. Oetker Gelierzucker im Test

Über das „Freundin Trend Lounge“Portal wurden für Dr. Oetker Gelierzucker für „Erdbeer Konfitüre“ und „Beeren Konfitüre & Gelee“ Tester gesucht. Ich bin dabei und freue mich sehr. Während meines 6 Tage Klinikaufenthaltes kam mein Testpaket an juhuuuu … ich liebe Marmelade und am Liebsten selbstgemachte. Auch wenn ich vorerst noch keine essen darf … ich bin begeistert.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Zuerst wollte ich mit der Erdbeermarmelade starten doch leider waren 3 Tage hintereinander die Erdbeeren in meinem Discounter unansehbar … dann dacht ich wie schon öfters gemacht ich weiche auf Tiefkühlfrüchte aus doch da gab es prompt keine Erdbeeren. Also hab ich die Beerenvariante mit Himbeeren vorgezogen ganz klassisch ich liebe Himbeermarmalede ganz besonders und was soll ich sagen … auch wenn ich es nicht essen darf momentan … den Löffel hab ich abgeschleckt und es ist einfach köstlich. Ja man kann sich darüber streiten ob man TK Ware nimmt aber für mich ist es auch eine finanzielle Frage … die TK Ware ist im Preis meist ziemlich gleich aber hier muss ich nichts aussortieren und ausschneiden denn hier hab ich lauter wunderschöne qualitativ tolle Früchte … so gehe ich für mich auf Nummer sicher keine angegammelten Früchte in der Marmelade zu haben … zumindest hat meine Mama immer gesagt das darf da nicht rein sonst hält sich die Marmelade nicht … ob das stimmt weiß ich nicht aber ich halte mich dran.

Die Anwendung ist so simpel und einfach, man gibt 1 Kg Früchte in einen großen Topf wobei ich dann die gefrorenen Früchte vor dem Kochen ein wenig antauen lasse. Dann 500 g Gelierzucker hinzugeben und das Ganze zum Kochen bringen. Man läßt es unter ständigem Rühren damit nichts anbrennt mindestens 3 Min. aufkochen.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Nun füllt man die Marmelade oder Konfitüre (ich sage als Schwäbin „Gsälz“ dazu) in zuvor gut gespülte und ausgekochte Marmelade Gläser, macht den ebenfalls sterilen Schraubdeckel drauf und stellt es ca. 10 min. Zeit auf den Kopf wegen dem Vakum wobei es auch ohne umdrehen funktionieren soll da streiten sich die Geister … ich mach es halt weil ich es so gelernt hab … früher nahm man noch ein Stück Pergament Folie und einen Tropfen Alkohol (Rum etc.) ich mach es ohne und es funktioniert auch.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Und schon ist die Konfitüre fertig.

Inzwischen gab es im Discounter nun auch die TK Erdbeeren und ich konnte meinen Test fertig machen. Wie erwartet schmeckt auch die Erdbeervariante einfach köstlich.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Meist schöpfe ich beim Marmelade Kochen oben diesen weißen Schaum in ein extra Schüsselchen ab …welches ich dann immer gleich vernasche sobald es erkaltet und fest ist … diesmal hat das meine Freundin für mich übernommen es hat ihr super geschmeckt … ich saß neben ihr und mir lief echt das Wasser im Munde zusammen … ich hab ihr dann beide Schüsselchen gleich mitgegeben damit ich nicht in Versuchung komme.

Mein Fazit für mich ist Dr. Oetker Gelierzucker ganz einfach ein Top-Produkt dass man wirklich immer und Jedem nur wärmstens empfehlen kann. Einfacher geht Marmelade kochen wirklich nicht mehr.

Dann möchte ich auch noch lobend das tolle Freundin Magazin erwähnen welches im Testpaket war sowie die Dr. Oetker Rezepte und Info Broschüren … die tollen Marmelade Etiketten hab ich natürlich sofort angewandt.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Vielen Dank an Freundin Trend Lounge und Dr. Oetker für den tollen Test.

 

EXQUISA Creation „Kokos“ im Test

Beim Lisa Freundeskreis wurde ich als Produkttesterin für eine neue Frischkäsekreation dem EXQUISA Creation „Kokos“ ausgelost.

Das Paket kam im Top Zustand am angekündigten Tag bei mir an und die Ware welche auf einem Trockeneispaket in einer super dicken, stabilen Isolierbox verpackt war traf dadurch perfekt gekühlt bei mir ein. Allein von der Lieferung bin ich schon sehr begeistert.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Im Testpaket befanden sich wie angekündigt 10 x 175 g Becher des Testproduktes. Zudem waren auch noch 2 Lisa Zeitschriften und 3 x ein Rezeptheftchen sowie der Projektplan mit dabei. Ich selbst lese gerne alles was mich interessiert online nach … so richtig in Zeitschriften schmökern ist nicht wirklich meins aaaaber ich hab da zwei Mittesterinnen die haben sich rießig drüber gefreut. Zwei weitere Mittesterinnen kamen in den Genuß der Rezeptheftchen, das dritte behalte ich selbstverständlich selbst da ich immer am Sammeln von tollen neuen Rezepten bin.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Nun zum Produkt ich hatte ja wirklich große Erwartungen denn ich liebe Frischkäse und ich liebe Kokos. Ganz klar dass ich obwohl ich bei Paketankunft gerade gegessen hatte … sofort wenigstens eine Hälfte meines Mohnbrötchens holen musste denn EXQUISA-Kokos wollte sofort ohne Aufschub probiert werden. Was soll ich sagen ich war sofort auf Wolke 7 das schmeckt ja so lecker und richtig toll cremig ich bin begeistert. Freue mich schon die Tage was damit zu Backen. Werde dann Bilder und Text ergänzen. Auch noch zu erwähnen es landete nicht alles auf dem Brötchen denn das schmeckt auch prima ohne Brot.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Meine Mittester sind bis jetzt 4 Mädels und zwei Männer denen es allesamt ebenfalls super gut gemundet hat, auch sehr positiv aufgefallen sind die feinen Kokosraspeln. Mich selbst erinnert der köstliche Kokosgeschmack an ein Getränke was es vor vielen Jahren gab … und zwar von der Cilly Diät Sprudel Serie gab es mal die Sorte PinaColada … im Frischäse ist zwar keine Ananas was mich jedoch auf eine Idee bringt. Ich liebe seit Jahren einen ganz tollen Dip mit Frühlingszwiebeln , Frischkäse und Ananas … das ganze ißt man zu gesalzenen Cräckern … denke mit dem Kokos Frischkäse bekommt das noch die extra Note.

Heute habe ich nun meinen Test mit Backen ergänzt denn ich wollte das unbedingt mit Blätterteig zu leckerem Fingerfood zubereiten. Das Rezept ist leicht und hab ich mir gerade schnell überlegt. Einfach kleine Teigstücke schneiden, mit dem Kokos Frischkäse füllen, verschließen, mit Eigelb bestreichen und Hagelzucker und Kokosraspeln drüber streuen. Also ich fand die Teilchen sehr sehr lecker, mein Nachbar mag keinen Frischkäse und sollte seiner Freundin eine Testpackung mitnehmen ebenso ein paar dieser Fingerfood Teilchen … es hat wohl zu lecker geduftet da hat er rein gebissen und na ja mir war das fast klar dass es ihm schmeckt obwohl er ja keinen Frischkäse mag … lach.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

Nun hab ich noch eine kleine Bastelei gemacht denn ich fand es schade diese tolle Styropor Transportbox einfach zu entsorgen und hab dann mal schnell mit Serviettentechnik eine kleine Gartenkühlbox daraus gebastelt.

Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz
Praktica Digital Camera, Bild: Marion Carmen Walz

EXQUISA – Kokos wird auf jeden Fall weiterempfohlen. Ich bedanke mich bei Lisa Freundeskreis und Exquisa für diesen super leckeren Test.